Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Länderverkehrsminister befürchten Chaos bei der Autobahn GmbH

Beim Aufbau der Bundesfernstraßenverwaltung gibt es Probleme. Eigentlich soll sie ab 1. Januar 2021 arbeitsfähig sein. Die Verkehrsminister der Bundesländer schlagen Alarm.

Europäische Bahnlogistiker prüfen Allianz

Die Coronapandemie macht sich auch bei der Bedienungsfrequenz von Bahnspeditionen bemerkbar. Eine intensivere Kooperation könnte die Qualität steigern und die Kosten senken.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Toll Collect rüstet die Terminals auf

Seit heute arbeiten die rund 3500 Mautstellen-Terminals in Deutschland und im angrenzenden Ausland mit einer neuen Software. Die Einbuchungen der Fahrer sollen jetzt unter verbesserten Sicherheitsstandards erfolgen.

BUND klagt gegen Weiterbau der A 14

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat beim Bundesverwaltungsgericht Klage gegen den ersten Bauabschnitt der A-14-Nordverlängerung von Magdeburg Richtung Schwerin eingereicht. Der Autobahnneubau ist ein wichtiger Bestandteil der Hinterlandanbindung der Häfen im Nordosten.

A 44 soll nach 40 Jahren Planung weitergebaut werden

40 Jahre nach dem Planungsbeginn haben am Montag die Bauarbeiten für ein seit Jahrzehnten umkämpftes Autobahnteilstück bei Düsseldorf begonnen. Bürgerinitiativen kritisierten den Spatenstich als "Wahlkampfgetümmel".

Berliner Senatorin hält an A 100 fest

Berlins Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) hält auch nach dem ablehnenden Beschluss des Linke-Parteitags am Weiterbau der umstrittenen Autobahn A 100 fest. Der kleinere Koalitionspartner will den Ausbau dagegen stoppen.