Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Ifo: Stimmung auf der Straße verschlechtert sich

Das Geschäftsklima bei den Straßengüterverkehrsunternehmen hat sich im Oktober eingetrübt. Im Bereich Lagerei und Speditionen dagegen liegt der Indikator erstmals seit Januar wieder im positiven Bereich.

DSV Panalpina mit starkem Wachstum

Das dritte Quartal brachte dem Logistiker in allen Sparten Ergebnisse, die über den Erwartungen des Managements liegen. Dementsprechend wird die Prognose für das Betriebsergebnis 2020 angehoben.

Schweiz: Cargo sous terrain nimmt weitere Hürde

Das Megaprojekt eines unterirdischen, privat finanzierten Gütertransportsystems ist einen Schritt weiter: Der Bundesrat hat ein entsprechendes Gesetz erarbeitet, das den freien Zugang regeln soll. Es liegt nun dem Parlament zur Debatte vor.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Bundesregierung bläst Mauterhöhung ab

Die eigentlich zum 1. Januar 2011 geplante Erhöhung der Lkw-Maut fällt aus. Das beschloss die Bundesregierung am Mittwoch in Berlin. Die noch von der großen Koalition beschlossene Mautanpassung sah vor, dass die Mautsätze der Kategorie C, der auch Fahrzeuge der Schadstoffklasse Euro III zugeordnet sind, um 2 Cent pro Kilometer steigen. Union und FDP hatten jedoch schon im Koalitionsvertrag vereinbart, dass es bis 2013 keine Erhöhung mehr gibt.

Transportbranche will längere Lastzüge

Das Interesse an neuen Fahrzeugabmessungen im Straßengüterverkehr ist in Deutschland durchaus vorhanden. 82 Prozent der 316 Teilnehmer an einer DVZ-Online-Umfrage halten den Einsatz längerer Lastzugkombinationen generell für sinnvoll, lautet das Ergebnis. Drei von vier Teilnehmer würden diese Fahrzeuge auch selbst einsetzen.

Privat finanzierter Autobahnabschnitt ist fertig

Im Herbst 2007 wurde die private Autobahngesellschaft gegründet. Keine drei Jahre später ist die neue Trasse der Autobahn A 4 um die Hörselberge bei Eisenach in THüringen fertig. Das Projekt könnte Schule machen, finden Unionspolitiker.

Transportbranche will längere Lastzüge

Das Interesse an neuen Fahrzeugabmessungen im Straßengüterverkehr ist in Deutschland durchaus vorhanden. 82 Prozent der 316 Teilnehmer an einer DVZ-Online-Umfrage halten den Einsatz längerer Lastzugkombinationen generell für sinnvoll, lautet das Ergebnis. Drei von vier Teilnehmer würden diese Fahrzeuge auch selbst einsetzen.