Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Ifo: Stimmung auf der Straße verschlechtert sich

Das Geschäftsklima bei den Straßengüterverkehrsunternehmen hat sich im Oktober eingetrübt. Im Bereich Lagerei und Speditionen dagegen liegt der Indikator erstmals seit Januar wieder im positiven Bereich.

DSV Panalpina mit starkem Wachstum

Das dritte Quartal brachte dem Logistiker in allen Sparten Ergebnisse, die über den Erwartungen des Managements liegen. Dementsprechend wird die Prognose für das Betriebsergebnis 2020 angehoben.

Schweiz: Cargo sous terrain nimmt weitere Hürde

Das Megaprojekt eines unterirdischen, privat finanzierten Gütertransportsystems ist einen Schritt weiter: Der Bundesrat hat ein entsprechendes Gesetz erarbeitet, das den freien Zugang regeln soll. Es liegt nun dem Parlament zur Debatte vor.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

"Europa braucht Lkw-Standardmaße"

"25,25 Meter lange Lastzüge oder 14,92 Meter lange Auflieger"? Über diese Fragen diskutierten Spediteur Klemens Große-Vehne, BGL-Verbandspräsident Herman Grewer und Uwe Sasse vom Trailerhersteller Krone auf dem Roten Talk-Sofa während der IAA Nutzfahrzeuge.

Zwischen "Lang-Lkw" und "Monstertruck"

Wenn nichts dazwischenkommt, werden vom 1. Januar 2011 an in einem einjährigen bundesweiten Feldversuch "lange Lkw" - so die offizielle Sprachregelung des Bundesverkehrsministeriums - durch ganz Deutschland fahren. Das Ministerium will dafür eine Ausnahmeverordnung erlassen, welche die Zulassung erleichtert und Punkt-zu-Punkt-Verkehre auf ausgewählten Strecken erlaubt.

Papierwirtschaft unterstützt Feldversuche

Die überlangen Lkw erhalten immer mehr Unterstützung aus der Wirtschaft. Die Papierwirtschaft fordert nun zudem die Anhebung des zulässigen Gesamtgewichts auf 44 Tonnen

25,25-Meter-Versuch wird verlängert

Fünf weitere Städte und Hafengemeinden sind jetzt in den Feldversuch mit 25,25-Meter-Lkw eingebunden worden: Hundested (Hafen), Viborg, Ringkøbing-Skjern, Holstebro und Struer. Die vor drei Jahren gestartete Testphase soll wegen der guten Erfahrungen bis zum 1. Januar 2017 verlängert werden.