Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

DB und EVG einigen sich auf Corona-Tarifpaket

Das Corona-Tarifpaket soll moderate Lohnsteigerungen, die Erweiterung des Kündigungsschutzes und die Fortsetzung der Einstellungsoffensive beinhalten. Nähere Details werden heute um 10 Uhr bekanntgegeben.

Deutsche Bahn hat Berateraffäre unzureichend aufgearbeitet

Der Bundesrechnungshof (BRH) hat die Deutsche Bahn abermals wegen der missbräuchlichen Nutzung von Beraterverträgen kritisiert. Am vergangenen Mittwoch diskutierte der Haushaltsausschuss im Bundestag einen BRH-Bericht. Die DB weist die Vorwürfe zurück.

Post: Verdi ruft zu weiteren Warnstreiks auf

Die Gewerkschaft ruft nun zum dritten Mal in Folge die Beschäftigten der Post zu Warnstreiks auf – unter anderem in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 21./22. September geplant.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Maut kostet Arbeitsplätze

Die Erhöhung der Lkw-Maut und die Finanzkrise gefährden im Nordosten etwa 2000 der rund 12.000 Arbeitsplätze im Transportgewerbe. Der Verkehrsverband von Mecklenburg-Vorpommern schloss sich der Forderung nach einer Aussetzung der Maut an.

CDU für schnelle Hilfen

Eine Entlastung des deutschen Transportgewerbes ist angesichts der dramatischen wirtschaftlichen Lage dringend notwendig. So solle unter anderem ein Teil der Mauterhöhung ausgesetzt werden.

Kammern fordern Geld für Verkehrsinvestitionen

Das von der Wirtschaftskrise stark betroffene Straßen-Transportgewerbe sollte nach Forderungen der CDU/CSU- Verkehrspolitiker kurzfristig weniger Lkw-Maut zahlen müssen. Allereings stellt sich das Bundesverkehrsministerium vehement gegen diese Forderung.

Nord-Politiker schwärmen von „Schlüsselprojekt“

Bei einer Anhörung im Deutschen Bundestag hat es am Mittwoch große Zustimmung zum Bau einer festen Fehmarnbelt- Querung gegeben. Insbesondere Vertreter des norddeutschen Bundeslandes Schleswig-Holstein sprachen von einem „Schlüsselprojekt“.