Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Ifo: Stimmung auf der Straße verschlechtert sich

Das Geschäftsklima bei den Straßengüterverkehrsunternehmen hat sich im Oktober eingetrübt. Im Bereich Lagerei und Speditionen dagegen liegt der Indikator erstmals seit Januar wieder im positiven Bereich.

DSV Panalpina mit starkem Wachstum

Das dritte Quartal brachte dem Logistiker in allen Sparten Ergebnisse, die über den Erwartungen des Managements liegen. Dementsprechend wird die Prognose für das Betriebsergebnis 2020 angehoben.

Schweiz: Cargo sous terrain nimmt weitere Hürde

Das Megaprojekt eines unterirdischen, privat finanzierten Gütertransportsystems ist einen Schritt weiter: Der Bundesrat hat ein entsprechendes Gesetz erarbeitet, das den freien Zugang regeln soll. Es liegt nun dem Parlament zur Debatte vor.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Ramsauer beharrt auf Feldversuch mit Lang-Lkw

Obwohl die Hälfte der Länder den Feldversuch mit dem Lang-Lkw ablehnt, will Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) das Projekt zügig voranbringen. 2011 sollen Tests auf ausgewählten Strecken starten, konkretisierte sein Staatssekretär Andreas Scheuer am Rande der Verkehrsministerkonferenz auf Schloss Ettersburg bei Weimar.

"Gigaliner" wird zum Spaltpilz der Verkehrsminister

Die Verkehrsminister der Bundesländer werden nach Einschätzung der Bahn-Interessenorganisation "Allianz pro Schiene" einem bundesweiten Feldversuch mit Lang-Lkw eine Absage erteilen. Die Interessenlagen der Bundesländer sind aber höchst unterschiedlich. Mittlerweile mehren sich auch die Stimmen, die den versucht befürworten.

Posch spricht sich für Winterreifen-Pflicht aus

Wenn Autofahrer auf Winterreifen verzichten, sollten sie aus Sicht des hessischen Verkehrsministers Dieter Posch (FDP) auch künftig mit Sanktionen rechnen müssen. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg ist die derzeitige Regelung zu Winterreifen nicht konkret genug und damit verfassungswidrig.

A 49 wächst wieder ein Stück weiter

Seit Jahren schon endet die Autobahn A 49 mitten auf einem Acker in Mittelhessen. Jetzt kommen an der umstrittenen und nahezu parallel zur A 7 laufenden Trasse wieder einige Kilometer hinzu. Und die Landesregierung will den Weiterbau zur A 5 forcieren.