Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

"China bleibt bei seinem Plan"

Die Coronakrise erzwingt ein Umdenken für Unternehmen auf der Neuen Seidenstraße. Das NSRN-Netzwerk zieht eine erste Bilanz und erklärt, warum Osteuropa einen Schritt voraus ist.

BAG-Sonderbericht: LKW-Fahrleistung zeigt leichte Erholung

Unternehmen im Straßengüterverkehr verspüren aber trotz der Lockerungen der Corona-bedingten Auflagen kaum Verbesserungen ihrer Auftragslage. Der Binnenschifffahrt fehlen die Transportmengen, und der Index für den Containerumschlag in den Nordhäfen ist im April auf einen historischen Tiefpunkt gesunken.

DVZ Podcast: Ökologie und Ökonomie von LKW mit Gasantrieb

Sind Gas-Lkw umweltfreundlich oder sogar eine größere Umweltbelastung als konventionelle Diesel? DVZ-Technikredakteur Sven Bennühr ordnet im Podcast die Positionen ein und rechnet vor, welche finanziellen Vorteile für Unternehmer möglich sind. Gleich reinhören!

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Heppner schlägt Brücke nach Nordafrika

Die französische Speditionsgruppe Heppner ist mit dem Jahr 2012 zufrieden - auch wenn das Nettoergebnis zurückgegangen ist. Weiterentwickeln will Firmenchef Jean Schmitt das Unternehmen vor allem im internationalen Landverkehr sowie im See- und Luftfrachtgeschäft.

13d03110a.psd

Der Spezialist für Sperriges

Die nordrhein-westfälische Spedition Westfalia Intralog setzt auf Volumentransporte mit Wechselbrücken.

Staat gibt Sperrminorität bei Deutscher Post auf

Die von der bundeseigenen KfW-Bank gehaltene Beteiligung an der Deutschen Post ist auf 24,89 Prozent und damit unter die 25-Prozent-Schwelle gefallen.

Lastwagen dürfen länger werden

Die Idee ist positiv: Aufbauten Front- und Heckaufsätze bei LKW verbesseren Aerodynamik und Sicherheit. Trotzdem droht der EU-Vorschlag im Europäischen Parlament zerrieben zu werden.