Land

Freightify sichert sich 12 Millionen US-Dollar

Das 2016 gegründete Start-up aus Singapur hat erfolgreich eine Serie-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Freightify betriebt eine Frachtratenmanagement-Plattform, die es Spediteuren ermöglichen soll, ihr Geschäft zu digitalisieren.

DSV erzielt starkes EBIT-Wachstum

Die Zeiten der opulenten Geschäfte scheinen allerdings vorbei zu sein. Im Verlauf des vierten Quartals 2022 spürte DSV schon die Folgen einer Normalisierung auf den Frachtmärkten.

Rewe testet Wasserstoff-Lkw im Praxiseinsatz

Der Hyundai Xcient Fuel Cell ist das erste Mal vom Gelände des Logistikzentrums in Köln-Langel gerollt. Das Fahrzeug ist Teil eines Projekts bei dem Lebensmittelhändler zu alternativen Antrieben im Lieferverkehr.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Brauerei-Riese testet autonome Auslieferung

Der InBev-Konzern und Einride starten Pilotprojekt in Belgien. Ab Frühjahr 2023 werden sechs voll autonome, elektrische Lkw die Belieferung in den Regionene Löwen und Brüssel übernehmen.

Preisschub auf dem Stückgut-Spotmarkt

Auf einem Rekordniveau endete der Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex Ende 2022. Die vom Ukraine-Krieg ausgelösten hohen Treibstoffkosten und die hohe Inflation trieben die Kennziffer in die Höhe.

HGK-Flottenchef: Neue Schiffskonzepte als Antwort auf Niedrigwasser

Durch klimatische Veränderungen wie Niedrigwasserperioden in den Jahren 2018 und 2022 ergeben sich andere Anforderungsprofile an den Schiffsraum. Was HGK-Shipping vorhat, verrät Flottenchef Tim Gödde im Interview.

Neues Amt für Binnen-Verkehrstechnik nimmt Betrieb auf

Seit Dienstag gibt es eine neue Bundesbehörde, in der zentrale verkehrstechnische Aufgaben zusammengeführt werden. Das Amt für Binnen-Verkehrstechnik ist eine nachgeordnete Behörde der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV).