Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

EP fordert neuen Fonds und größeres Netz für Binnenschifffahrt

In einem Entschließungsantrag hat das Europäische Parlament dargelegt, wie es sich die Zukunft der Binnenschifffahrt vorstellt. Dabei geht es um technische, organisatorische, politische und finanzielle Aspekte.

DB und GDL einigen sich auf neuen Tarifvertrag

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft GDL haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Um weitere Streiks zu verhindern, sucht die Bahn nun auch eine zügige Verständigung mit der Konkurrenzgewerkschaft EVG, die nun ebenfalls mit Maßnahmen bis zum Arbeitskampf droht.

DFDS übernimmt ICT Logistics

Aus einer bisherigen Beteiligung wird ein 100-prozentiger Anteilsbesitz. Zweck ist der Ausbau des Landverkehrsnetzes mit Schwerpunkt Osteuropa.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Überrollt der Einzelwagen den KV?

Mit dem Konzept EVplus will die Deutsche Bahn ihren Einzelwagen-Güterverkehr sanieren. Das könnte zu Lasten des Kombinierten Verkehrs, insbesondere aber von Kombiverkehr gehen: Schließlich setzt die Bahn da ein intermodales Produkt auf Basis des Einzelwagennetzes auf.

AIT Worldwide eröffnet neuen Standort

Das US-Unternehmen baut seine Präsenz in Europa mit der Eröffnung einer neuen Niederlassung in Biberach weiter aus. Es ist der fünfte Standort von AIT in Deutschland.

Kombiverkehr bindet Herne direkt an Lübeck an

Die Rennstrecke zwischen dem Ostseehafen und Duisburg wird noch einmal ergänzt: Jetzt fahren auch täglich Kombizüge nach Herne.

GDL läutet die dritte Streikrunde ein

Die Gewerkschaft hat die Mitglieder bei der Deutschen Bahn zur dritten Arbeitsniederlegung in der Tarifrunde 2021 aufgerufen. Im Güterverkehr beginnt der Ausstand morgen um 17 Uhr. Er soll fünfeinhalb Tage dauern.