Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Österreich: Transportaufkommen bricht um 15 Prozent ein

Aktuelle Zahlen der österreichischen Bundesanstalt Statistik zeigen, dass der Güterverkehr im zweiten Quartal deutlich gesunken ist. Besonders grenzüberschreitende Lieferungen seien betroffen gewesen.

Weibliche Doppelspitze für Stückgutverbund Online

Angelika Hinsch und Petra Welling haben am 1. Juli die Geschäftsführung der Online Systemlogistik übernommen. Hinsch übernimmt die operative Geschäftsführung, Welling verantwortet den kaufmännischen Bereich. Sie lösen damit Harry Matzeik ab, der Ende September in den Ruhestand geht.

Alstom darf Bombardier Transportation übernehmen

Es wird einer der größten Bahntechnik-Konzerne der Welt: Das französische Unternehmen Alstom darf Bombardier Transportation übernehmen. Die EU-Kommission hat das Vorhaben genehmigt. Allerdings müssen die Unternehmen einige Auflagen erfüllen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Was bringt das Mobilitätspaket?

Neue Vorschriften für Kabotage, Fahrerlöhne und die regelmäßige Rückkehr zum Firmensitz: Das EU-Gesetzespaket ändert Marktbedingungen im Straßengüterverkehr. Die DVZ hat Thesen zur weiteren Entwicklung formuliert und sie Verbänden und Unternehmen zur Prüfung vorgelegt.

Streit um EU-Mobilitätspaket hinterlässt viel Verbitterung

Lange haben die EU-Gesetzgeber um die neuen Vorschriften für den Straßengüterverkehr gerungen. Nun gibt es einen Kompromiss, eine Einigung ist es nicht. Dahinter steht ein ungelöster Konflikt zwischen Marktöffnung und sozialem Schutz von Arbeitnehmern, der für den Zusammenhalt der EU gefährlich ist, meint Frank Hütten.

Transportbranche rechnet mit Preisanstieg

Gut drei Jahre haben die EU-Gesetzgeber über neue Regeln im Straßengüterverkehr diskutiert. Marktteilnehmer haben für die DVZ analysiert, was sich nach der endgültigen Verabschiedung des "Mobilitätspakets I" ändern wird.

Bitkom-Studie: Kunden wünschen sich schnelle Lieferung

In einer aktuellen Erhebung stellt der Digitalverband die Wünsche und Einkaufsvorlieben von Kunden in Deutschland zusammen. Eines der zentralen Ergebnisse: Kunden erwarten eine digitale und nachhaltige Abwicklung.