Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Uber Freight kämpft mit roten Zahlen

Die Corona-Pandemie setzt auch der Frachtsparte des Fahrvermittlungsdienstes Uber zu. Trotz einer zuletzt positiven Tendenz schreibt der Bereich Millionenverluste.

Neue britische Agentur hilft bei Transporten nach Nordirland

Nach Ende der Brexit-Übergangsphase gelten komplizierte Regeln für die Wareneinfuhr nach Nordirland. Die britische Regierung hat sich nun ein Angebot einfallen lassen, das Importeuren das Leben erleichtern soll.

LKW-Fahrleistung steigt weiter

Auch im Sommerferienmonat Juli hat das LKW-Aufkommen auf den mautpflichtigen Straßen und Autobahnen in Deutschland zugelegt. Der Frühindikator gibt damit Anlass zur Hoffnung auf eine weitere wirtschaftliche Erholung.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Udo Skoppeck: Vorkämpfer für fairen Wettbewerb im Transportgewerbe

Udo Skoppeck ist einer der Verantwortlichen hinter der BLV pro Initiative, die zur LKW-Demo in Berlin aufgerufen haben. Er macht sich bereits seit acht Jahren für seine Berufsgruppe stark. Die Chancen auf Veränderung sah er aber noch nie so groß wie jetzt.

Marktbericht Straßengüterverkehr: Fahrt ins Ungewisse

Der Corona-Lockdown hat die deutschen Fuhrunternehmen nachhaltig getroffen. Zwar zeichnet sich langsam eine zarte Erholung an – doch der aktuelle Bericht des BAG weist darauf hin, dass der Markt langfristig volatiler bleibt als in der Vor-Corona-Zeit.

Kühne + Nagel mit spürbarem Gewinnrückgang

Der Schweizer Speditionskonzern muss zwar der Coronokrise Tribut zollen, steuert aber stabil durch die Krise. Ein starkes Luftfrachtgeschäft verhindert Schlimmeres.

IDS Logistik legt trotz Coronakrise zu

Die Stückgutkooperation ist bisher gut durch die Coronakrise gekommen. Unter dem Strich ist das nationale Sendungsvolumen im ersten Halbjahr 2020 sogar um ein Prozent gewachsen. Doch die Struktur der Aufträge hat sich deutlich verändert.