Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

EuGH-Anwalt definiert Verjährungsfristen bei Klagen wegen Lkw-Kartell

Vor dem Europäischen Gerichtshof sind bereits eine Reihe von Rechtsstreitigkeiten aus Spanien gelandet, bei denen es um die Folgen der 2016 aufgedeckten Preisabsprachen von Lkw-Herstellern geht. Im jüngsten Fall geht es um die Frage, bis wann Lkw-Käufer Schadensersatzansprüche geltend machen können.

Rhein bleibt bei Karlsruhe vorerst gesperrt

Zwar sind die beiden Havaristen wieder flottgemacht worden, doch die Fahrrinne wird noch durch Kieshaufen blockiert. Gegenwärtig stauen sich mehr als 20 Schiffe auf dem Rhein.

Truck Insider: Der MAN eTGM und der Profi

Die Zukunft des Verteilerverkehrs ist elektrisch – darauf deutet alles hin. Aber viele Lkw-Fahrer sind skeptisch, ob Nutzlast und Reichweite letztlich ausreichend sind. Das gilt auch für den rein elektrisch angetriebenen Verteiler-Lkw eTGM von MAN. Der Truck Insider war mit Patrick Lange von der Spedition Kroop unterwegs, der zum ersten Mal mit einem Elektro-Lkw fahren durfte.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Deutscher Logistik-Preis geht an DB Cargo

Mit dem Konzept für den „Bayern-Shuttle“ hat DB Cargo vor allem neue Prinzipien auf der Schiene umgesetzt. Das Unternehmen gewinnt die Auszeichnung gemeinsam mit den Voestalpine-Töchtern Logserv und Cargoserv.

Nikutta rät zu Neubesinnung in der Logistik

Nach Einschätzung der DB-Cargo-Chefin berücksichtigen Transportkunden bei der Verkehrsträgerwahl verstärkt Umweltaspekte. Das Schienengüterverkehrsunternehmen der Deutschen Bahn bemüht sich, die notwendigen Leistungen zu erbringen.

EU-Kommission gibt grünes Licht für Datenplattform DX Intermodal

Träger des geplanten Joint Ventures sind die Unternehmen Hupac und Kombiverkehr. Durch die Angebote von DX Intermodal soll Kombinierter Verkehr attraktiver werden.

Girteka sichert sich kräftige Finanzspritze

Der litauische Transportkonzern wird 145 Millionen Euro in die Erneuerung und den Ausbau seines Fuhrparks investieren. Damit geht das Unternehmen einen weiteren Schritt im Rahmen eines umfassenden Investitionsprogramms.