Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Spediteure rekrutieren Fahrer aus dem Kosovo

Ein Pilotprojekt im Saarland wirbt Berufskraftfahrer aus dem Kosovo an, um die Versognungslücke hinter dem Steuer aktiv zu bekämpfen. Ist das Konzept erfolgreich, soll es ausgeweitet werden. Auch der Bundesverband Güterkraftverkehr und Entsorgung zeigt Interesse.

Wegekosten-Kompromiss nimmt Hürde im EP-Verkehrsausschuss

Die mühsam zwischen EU-Staaten und Europäischem Parlament ausgehandelte Neufassung der Wegekostenrichtlinie dürfte wohl Gesetz werden. Bei der zweiten Lesung im federführenden EP-Verkehrsausschuss bekam sie eine komfortablere Mehrheit als noch in der ersten Lesung.

System Alliance stellt sich neu auf

Mit einer neuen gesellschaftsrechtlichen Struktur will der Stückgutverbund den Beitritt neuer Mitglieder erleichtern und neue wirtschaftliche Potenziale erschließen. Dazu wird das Konstrukt in mehrere Gesellschaften aufgeteilt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Experte: Zahl der Lkw wächst weniger stark als das Gütervolumen

Die Zahl der schweren Lastwagen auf deutschen Straßen wird Branchenerwartungen zufolge bei weitem nicht so stark zunehmen wie die Masse der transportierten Ware. Grund seien die stärkere Verflechtung von Straße, Schiene und Schiff sowie die bessere Ausnutzung des Laderaums.

Ramsauers Maut-Pläne bekommen Gegenwind von allen Seiten

Über die Einführung einer Pkw-Maut wird hitzig diskutiert - doch kommen könnte sie frühestens in zwei Jahren, sagt Verkehrsminister Ramsauer. Das große Lager der Mautgegner bleibt unterdessen bei seiner Ablehnung.

Ramsauer beziffert Mautkosten

Soll auf deutschen Autobahnen eine Maut-Vignette wie in Österreich eingeführt werden? Das lässt Verkehrsminister Ramsauer gerade prüfen. Der Koalitionspartner FDP will weiter keine Zusatzlasten für Autofahrer.

Schleswig-Holstein bekräftigt "Ja" zur Teilnahme unter Bedingungen

Das schleswig-holsteinische Verkehrsministerium hält an dem umstrittenen Feldversuch mit Lang-Lkw auf Schleswig-Holsteins Straßen fest. Das Land stellte aber auch Bedingungen an den Bund.