Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

„Der Osten ist uns verschlossen“

Der Angriff Russlands auf die Ukraine bedeutet für die baltischen Staaten einen radikalen Einschnitt in deren bisher gepflegte Handelsgewohnheiten mit dem Osten. „Wir müssen alles auf links drehen und uns geopolitisch und wirtschaftlich nach Westen orientieren“, sagt der litauische Verkehrsminister Marius Skuodis im Gespräch mit der DVZ. 


Athen soll Straßengüterverkehr strenger kontrollieren

Die EU-Mitgliedstaaten sind verpflichtet, regelmäßig zu kontrollieren, ob Vorschriften über Lenk- und Ruhezeiten oder den Einsatz von Fahrtenschreibern im Straßengüterverkehr eingehalten werden. Mit der Praxis in Griechenland ist die EU-Kommission nicht zufrieden.

Sachsen mahnt faire Arbeitsbedingungen für ausländische Lkw-Fahrer an

Seit 2018 gibt es eine Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte, die regelmäßig auch Lkw-Fahrer an der Autobahn über ihre Rechte informiert.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Lang-LKW-Netz wächst weiter

Verkehrsstaatssekretär Andreas Scheuer sieht den Feldversuch mit Lang-Lkw trotz bisher geringer Teilnehmerzahl auf einem guten Weg.

"Gemeinsam das Geschäft jedes Einzelnen stärken"

Neun Häfen am Oberrhein schließen sich zu zusammen, um ihre Wettbewerbsfähgkeit zu steigern.

Bundesstraße auf Rügen für Verkehr freigegeben

Das erste Teilstück der Schnellstraße B 96n auf Rügen ist freigegeben worden

Scherübl verkauft seine restlichen Anteile

Unternehmensgründer Franz Scherübl sen. hat seine verbliebenen Anteile verkauft.