Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

BAG erwischt Kabotage- und Ruhezeitsünder

Fast 2.000 Lkw wurden im September bei drei bundesweiten Schwerpunktkontrollen unter die Lupe genommen. Dabei konnten über 100 Verstöße aufgedeckt werden.

Mehr Güterverkehr auf deutschen Fernstraßen

Die aktuelle Mautstatistik zeigt es: Der Straßengüterverkehr liegt deutlich über dem Vorjahresniveau. Und auch die Werte des Vor-Corona-Jahres 2019 werden wieder übertroffen. Davon profitieren vor allem polnische Lkw.

BAX zeigt neuen E-7,5-Tonner

Der Achsspezialist BPW und Paul Nutzfahrzeuge haben einen neuen batteriebetriebenen Lkw für Verteilerverkehre entwickelt. Das mit einer Nutzlast von rund drei Tonnen und einer Reichweite von bis zu 200 km ausgestattete Fahrzeug soll ab Frühjahr 2022 erhältlich sein.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Fake-Carrier-Prävention: TAPA gründet Arbeitsgruppe

Sie soll den Austausch von Informationen zu Phantom-Frachtführern fördern. Ziel ist es, das Bewusstsein für das Problem zu schärfen und das Ausmaß zu quantifizieren. Die Transportsicherheitsvereinigung hat zudem Handlungsempfehlungen für Unternehmen veröffentlicht.

Was braucht die Innenstadtlogistik?

Was brauchen KEP-Dienste, um eine umweltfreundliche und flexible Zustellung anzubieten? Und welche Möglichkeiten gibt es angesichts steigender Mieten und verfügbarer Flächen? Antworten darauf liefert eine Umfrage der Initiative Logix und des Deutschen Städte- und Gemeindebunds. Der Bericht liegt nun vor.

DPD Austria schließt erfolgreiches Quartal ab

Die Paketmengen steigen weiter, insbesondere im B2C-Bereich. Und ein Ende des Wachstums sei nicht in Sicht, so Rainer Schwarz, Geschäftsführer DPD Austria.

Bahn und Politik bekennen sich zu Multi Hub Westfalen

Die Tinte unter der Absichtserklärung ist trocken, im kommenden Jahr werden Förderanträge gestellt – dann kann in Hamm auf dem Gelände des ehemals größten deutschen Rangierbahnhofs bis 2028 ein trimodales Logistikzentrum entstehen.