Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Bahnsicherheit

Seit 2016 streiten sich die EU-Kommission und die Bundesregierung über die Umsetzung bestimmter EU-Vorschriften für Sicherheit und Interoperabilität im Bahnverkehr. Jetzt geht die Sache vor den Europäischen Gerichtshof.

Autobahnen in NRW werden zum Engpass

Ab Ende Januar regelt eine Schrankenanlage den Verkehr auf einem baufälligen Teilstück der A43. Zudem ist eine Brücke auf der A45 bis auf weiteres nicht befahrbar. Transportunternehmen müssen Umwege in Kauf nehmen.

Pharmalogistik: Walden-Tochter übernimmt Anteile von Arra

Transpharma International schließt eine Allianz mit der Arra-Gruppe. Die Tochter der französischen Walden-Gruppe übernimmt dabei 40 Prozent der Geschäftsanteile des polnischen Logistikers. Zusammen werden sie GDP-konforme Landtransporte in Europa anbieten.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Jumbo-Transporte bleiben im Trend

Die Corona-Krise hat auch Jumbo-Spediteure mit voller Wucht erwischt. Nichtsdestotrotz ist der Logistikdienstleister LIT überzeugt von der Zukunftsfähigkeit des Nischengeschäfts und hat sich daher kürzlich mit Westfalia Intralog zusammengeschlossen. Ihr Plan ist es, Ressourcen im Wechselbrückengeschäft erfolgreich zu bündeln.

Spedition Huckschlag wird 24plus-Systempartner

Nachdem Anfang November der dänische Logistiker Blue Water Shipping das Netzwerk bereits erweiterte, verkündet die Stückgutkooperation nun den zweiten Neuzugang binnen eines Monats.

„So halbieren wir die Lücke im ERA-Budget“

Ab dem 23.11.2021 tritt die neue Durchführungsverordnung zu Gebühren und Kosten der EU-Agentur für Eisenbahnen in Kraft. Welche Änderungen damit anstehen, verrät Exekutivdirektor Josef Doppelbauer im Interview.

Zweite Schleuse in Trier für Schifffahrt freigegeben

Der Moselschleusen-Ausbau macht Fortschritte. In Trier ist jetzt nicht nur die Durchlässigkeit verbessert worden, sondern auch ein Fernsteuer-Leitstand für drei der neun Schleusen auf deutschem Gebiet in Betrieb.