Deutsche Verkehrs-Zeitung

Human Resources

Lagerfachkraft: Datenmanager statt Kistenschubser

Die Digitalisierung der Arbeitswelt macht sich auch in den Logistikzentren bemerkbar. Was das unter anderem für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bedeutet, haben das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und das Bundesbildungsministerium untersucht – und erste Handlungsempfehlungen entwickelt.

Vom Lagerarbeiter zum Digital-Nerd

Die Digitalisierung ändert die Arbeitswelt rasant - und macht auch vor den Jobs in den Lagerhallen nicht halt. Nur: Wenn die Anforderungen steigen, muss man sich auch Gedanken zu den Löhnen machen.

DB Schenker checkt Exoskelette

Der Logistikdienstleister hat in den vergangenen Monaten an mehreren Standorten elektro-mechanische Hebehilfen in der Lagerwirtschaft getestet – und prüft jetzt, wie mit der Technik künftig umgegangen werden soll.

Digital zum perfekten Partner

Fahrer zu finden, die zum Unternehmen passen, ist oft ein langwieriges Unterfangen. Schneller geht es via Online-Jobbörse. Die aber sollten die Bedürfnisse von Fahrern und Unternehmen abgleichen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Human Ressources

Schunck bietet Gesundheitspaket

Die Schunck Group startet ein neues Produkt, das Unternehmen in der Logistik helfen soll, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Das unter dem Namen Schunckvital gelaunchte Konzept ermöglicht Firmen, ihren Mitarbeitern individuelle Gesundheitspakete zur Verfügung zu stellen.

Nicht nur für eine Handvoll Euro mehr

Die Zeiten, in denen das Fahrpersonal jederzeit austauschbar war, sind vorbei. Heute muss ein Fuhrunternehmen nicht nur beim Lohn nachbessern, sondern auch Wertschätzung leben. Ein Umdenken ist notwendig. Ein Beitrag von Daniel Stancke, CEO der Matchmaking-Plattform Truck-Jobs.com.

Amazon versus Verdi: Verhärtete Fronten im Tarifkampf

In der Logistik bei Amazon ist viel passiert. Nur im Dauerstreit mit Verdi bleibt alles beim Alten: Die Gewerkschaft fordert einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Handels. Der Onlineriese lehnt das strikt ab. Eine Bestandsaufnahme.



Mehr als „Learning on the Job“

Die British International Freight Association will den Fachkräftemangel in der Logistik aktiv ­bekämpfen. Mittel zum Zweck ist ein zusammen mit Kühne + Nagel entwickelter Ausbildungsstandard.