Deutsche Verkehrs-Zeitung

Human Resources

Lagerfachkraft: Datenmanager statt Kistenschubser

Die Digitalisierung der Arbeitswelt macht sich auch in den Logistikzentren bemerkbar. Was das unter anderem für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bedeutet, haben das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und das Bundesbildungsministerium untersucht – und erste Handlungsempfehlungen entwickelt.

Vom Lagerarbeiter zum Digital-Nerd

Die Digitalisierung ändert die Arbeitswelt rasant - und macht auch vor den Jobs in den Lagerhallen nicht halt. Nur: Wenn die Anforderungen steigen, muss man sich auch Gedanken zu den Löhnen machen.

DB Schenker checkt Exoskelette

Der Logistikdienstleister hat in den vergangenen Monaten an mehreren Standorten elektro-mechanische Hebehilfen in der Lagerwirtschaft getestet – und prüft jetzt, wie mit der Technik künftig umgegangen werden soll.

Digital zum perfekten Partner

Fahrer zu finden, die zum Unternehmen passen, ist oft ein langwieriges Unterfangen. Schneller geht es via Online-Jobbörse. Die aber sollten die Bedürfnisse von Fahrern und Unternehmen abgleichen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Human Ressources

Industrie 4.0 geht auch spielerisch

Eintönige Arbeiten schrecken ab, Abwechslung und Überraschung sorgen für mehr Akzeptanz – das gilt auch für Logistikunternehmen. Das Zauberwort lautet Gamification.

Wenn künstliche Intelligenz regiert

Wie lebt es sich in einer Welt, in der Berechenbarkeit das höchste Gut ist und die von einem perfekten Algorithmus gesteuert wird? Darüber hat Bijan Moini einen Roman geschrieben – er könnte damit zu einer Diskussion anregen.

Buchungsportal Log-Log vermittelt Betten an Trucker

Mit einem speziellen Buchungsportal bietet das Start-up Log-Log (Logistik und Logieren) künftig LKW-Fahrern eine Möglichkeit, an den Wochenenden geeignete Übernachtungsmöglichkeiten zu finden. Eine auf die Anforderungen der Logistikbranche zugeschnittene Software filtert die vorhandenen Ressourcen und liefert verfügbare und passende Angebote – "just in time".

Bei der Post per Whatsapp bewerben

Um mehr Fachkräfte anzusprechen, bietet die Deutsche Post DHL ab sofort die Bewerbung per Nachrichtendienst Whatsapp an. Statt ein Formular auszufüllen, können Bewerber einem Chatbot alle relevanten Daten per Smartphone mitteilen.