Deutsche Verkehrs-Zeitung

Human Resources

Vom Lagerarbeiter zum Digital-Nerd

Die Digitalisierung ändert die Arbeitswelt rasant - und macht auch vor den Jobs in den Lagerhallen nicht halt. Nur: Wenn die Anforderungen steigen, muss man sich auch Gedanken zu den Löhnen machen.

DB Schenker checkt Exoskelette

Der Logistikdienstleister hat in den vergangenen Monaten an mehreren Standorten elektro-mechanische Hebehilfen in der Lagerwirtschaft getestet – und prüft jetzt, wie mit der Technik künftig umgegangen werden soll.

Der Stellenwert der Fahrer steigt

Zum vierten Mal hat die Prüforganisation Dekra im Rahmen eines Arbeitsmarktreports untersucht, worauf Unternehmen bei Berufskraftfahrern Wert legen und welche Konditionen sie Bewerbern in Aussicht stellen. Doch die Analyse von 350 Stellenangeboten offenbarte auch Schwachpunkte auf der Arbeitgeberseite.

Digital zum perfekten Partner

Fahrer zu finden, die zum Unternehmen passen, ist oft ein langwieriges Unterfangen. Schneller geht es via Online-Jobbörse. Die aber sollten die Bedürfnisse von Fahrern und Unternehmen abgleichen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Human Ressources

Deutsche Post will kein Personal mehr abbauen

Die Deutsche Post will im Gegensatz zur Deutschen Telekom hierzulande keine weiteren Arbeitsplätze mehr abbauen. Vor allem das boomende Paketgeschäft konnte Verluste in anderen Geschäftsfeldern abfedern. Trotz der positiven Entwicklung dämpfte der Konzern Hoffnungen auf eine kräftige Tariferhöhung für die Mitarbeiter.

Logistik wirbt um die Frauen

Demografie und Fachkräftemangel setzen die Firmen der Branche unter Handlungsdruck. Ein Ausweg: mehr Mitarbeiterinnen gewinnen.

Mit dualer Ausbildung gegen Arbeitslosigkeit

Kammern aus drei Ländern machen Vorschläge, wie man die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa senken könnte.

CargoLine befragt Mitarbeiter

Eine externe Firma prüft bei der Stückgutkooperation CargoLine, wie zufrieden die Mitarbeiter sind.