Deutsche Verkehrs-Zeitung

Human Resources

Lkw-Fahrer: In Sommernächten droht Schlaflosigkeit in der Kabine

Wegen steigender Durchschnittstemperaturen gibt es in der EU Rufe nach einer verpflichtenden Einführung von Standklimaanlagen für Lkw. Die EU-Kommission legt sich bisher nicht fest.

Turbo-Karriere mit dualem Logistikstudium

Die Verbindung von akademischer Wissensvermittlung mit Praxisnähe bereitet den Führungsnachwuchs ohne Umwege auf die frühe Übernahme von Verantwortung vor. Doch die Pandemie stellt die Studenten derzeit auf eine harte Probe.

Freiheit statt hohes Fixgehalt

Die Coronapandemie treibt die Digitalisierung der Transportwirtschaft voran. Doch Spezialisten für die digitale Transformation sind rar. Wie man diese für sein Unternehmen gewinnen kann, erklärt Personalberaterin Martina Fohr im DVZ-Interview.

Führen in der Pandemie

Die Coronakrise hat auch in der Transport- und Logistikbranche die Arbeitsabläufe durcheinandergewirbelt. Doch was bedeutet das für Führungskräfte und Mitarbeiter? Die DVZ hat sich umgehört.

Ifo Institut: Logistik-Personalchefs erwarten Lohnsteigerungen

Vor allem die Fach- und Führungskräfte dürfen auf mehr Gehalt hoffen, während ungelernte Mitarbeiter kaum ein Plus erwarten können. Im Gegenzug müssen aber viele Beschäftigte damit rechnen, dass Sonderzahlungen gekürzt werden.

Raben Group etabliert „Manager of Choice“-Programm

Der Logistikdienstleister hat ein neues Konzept aufgesetzt, um seine Führungskräfte in ihrer Entwicklung zu fördern. Ein Gamification-Ansatz soll nicht nur die Bindung zwischen Managern und Mitarbeitern verbessern, sondern auch die zwischen dem Unternehmen und den Führungskräften.

Stena Line will das weibliche Management bis 2022 verdoppeln

Anlässlich des Weltfrauentages hat die schwedische Fährreederei angekündigt, den Frauenanteil im gesamten Unternehmensmanagement bis Ende nächsten Jahres auf 30 Prozent erhöhen zu wollen. Bislang seien lediglich 2 Prozent der insgesamt 1,2 Millionen Seeleute weltweit Frauen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Human Ressources

Ausbildungsmarkt: Die Engpässe sind immer deutlicher zu sehen

Die Transport- und Logistikbranche krankt an zu wenig Fachkräften. Bei den Beschäftigten nimmt die Überalterung der Belegschaften zu, Nachwuchs ist immer schwieriger zu finden.

Integration: NPorts bietet Praktika

Junge Menschen mit Handicap erhalten in der niedersächsischen Hafenwirtschaft die Chance einer Förderung rund um die Berufsausbildung.

Heben lernen für den KV-Umschlag

Kranarbeiten in realer Umgebung, ohne das Fehler gleich zu Millionenschäden führen: das erlaubt ein Simulator in Duisburg.

Logistiker verkaufen sich nicht gut als Arbeitgeber

Lassen sich Logistikunternehmen darauf ein, nicht nur auf die Effizienz, sondern auch auf die Arbeitsbedingungen zu achten, können sie nur gewinnen. Ein Kommentar von Sven Bennühr.