Deutsche Verkehrs-Zeitung

Amazon

Amazon investiert in selbstfahrende Lastwagen

Bis 2024 will der Onlinehändler 1.000 konventionelle Sattelzugmaschinen mit dem Nachrüstsystem des Start-ups Plus automatisieren. Doch das Interesse an dem vor dem Börsengang stehenden Unternehmen ist noch größer.

Amazon plant Verteilzentrum für Niederbayern

Der Onlinehändler lässt die Logistikanlage vom Immobilieninvestor Goodman im Hafen Straubing-Sand bauen, knapp 40 Kilometer von Regensburg entfernt. Das Gebäude soll den ökologischen Standards des Gold-Zertifikats der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) entsprechen.

Amazon-Standort Leipzig wird bestreikt

Mit einem dreitägigen Ausstand will die Gewerkschaft Verdi den Onlineriesen zu Lohnerhöhungen bewegen. Das Unternehmen selbst bezieht keine Stellung.

EU leitet Kartelluntersuchung gegen Amazon ein

Die EU-Kommission geht der Frage nach, ob Amazon Daten anderer Onlinehändler, die ihre Produkte über die Amazon-Website anbieten, unzulässig für eigene Zwecke nutzt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Amazon

Amazon macht nur seine Hausaufgaben

Erweitert ein Unternehmen seine geschäftliche Basis, ist das nicht verwerflich, meint DVZ-Redakteur Sven Bennühr.

Amazons Pläne sickern durch

Internes Papier zeigt, wie der Versandhändler den Logistikmarkt aufmischen will.

Amazon verdoppelt Gewinn

Im gesamten abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 gelang es Amazon erstmals, bei Umsatz die Marke von 100 Milliarden Dollar zu knacken.

Amazon bringt Unruhe in den Aircargo-Markt

DVZ-Redakteur Erwin Maruhn kommentiert mögliche Folgen einer Amazon-Expansion auf das traditionelle Aircargo-Geschäft.