Deutsche Verkehrs-Zeitung

E-Commerce

ID Logistics mietet E-Commerce-Neubau im Rhein-Main-Gebiet

Der Dienstleister wird das Sortier- und Verteilzentrum bei Aschaffenburg noch in diesem Jahr in Betrieb nehmen. Mit bis zu 800 Arbeitsplätzen in Spitzenzeiten wird es die bisher größte Niederlassung des französischen Unternehmens in Deutschland sein.

Amazon setzt in Graben Roboter ein

Der Onlinehändler hat das zehn Jahre alte Logistikzentrum bei Augsburg für 150 Millionen Euro umgebaut. Künftig werden die Mitarbeiter in dem großen Warenlager mit Transportrobotern zusammenarbeiten.

Amazon kündigt weitere Logistikstandorte an

Der Onlinehändler plant, bis zum ersten Halbjahr 2022 acht neue Logistikgebäude in Deutschland zu eröffnen. Wo überall der US-Konzern inzwischen Anlagen in Deutschland betreibt, zeigt die Amazon-Standortkarte der DVZ.

Otto will biologisch abbaubare Versandtüten testen

In Kooperation mit dem Hamburger Start-up Traceless plant der Hamburger Internethändler, Versandtüten und Polybeutel aus einem neuartigen Kunststoffersatz zu erproben. Prototypen würden gerade entwickelt, ein erster Test werde voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 starten.

Geodis baut Anlage in den Niederlanden

Der französische Logistikdienstleister hat ein großes Grundstück im niederländischen Venlo erworben. Dort plant das Unternehmen einen Neubau für den E-Commerce.

Cargo-Partner expandiert in Norddeutschland

Mit dem neuen Lager bei Bremen legt der österreichische Dienstleister einen besonderen Fokus auf den E-Commerce sowie auf Hightech-Waren und Lebensmittel. Damit betreibt der Logistiker nun rund 15.000 Quadratmeter Lagerfläche in Deutschland.

Zufall Logistics und Lookfamed übernehmen die Logistik für Influencer und Blogger

Mit der Gründung von „Logimate“ setzen das Logistikunternehmen und die Online-Marketing Agentur aus Göttingen einen Schwerpunkt auf individuelle Verpackungen und Nachhaltigkeit. Das Projekt soll am 9. September starten und neue Akzente im regionalen E-Commerce setzen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus E-Commerce

So wichtig ist Amazons Marketplace für Händler

Mehr als ein Drittel der Top-500-Onlinehändler in Deutschland verkauft seine Ware auch über den Marktplatz des Konzerns, wie aus einer aktuellen Auswertung hervorgeht. Und wie wichtig der Service „Versand durch Amazon“ für kleinere Händler ist, zeigt eine Umfrage des Verbands BVOH.

Amazon investiert in selbstfahrende Lastwagen

Bis 2024 will der Onlinehändler 1.000 konventionelle Sattelzugmaschinen mit dem Nachrüstsystem des Start-ups Plus automatisieren. Doch das Interesse an dem vor dem Börsengang stehenden Unternehmen ist noch größer.

CO2-Ausstoß im Onlinehandel geringer als im stationären Handel

Der E-Commerce hat eine bessere Klimabilanz als bisher angenommen. Dies ist die zentrale Erkenntnis einer aktuellen Studie der Strategieberatung Oliver Wyman. Laut der europaweiten Erhebung ist der CO2-Ausstoß im Onlinehandel für Produkte im  Non-Food-Segment um 1,5- bis 2,9-mal geringer, als im stationären Handel.

Lieferdienst Getir betritt deutschen Markt

Der türkische Lebensmittellieferant ist in Berlin gestartet und will demnächst in weiteren Städten den Betrieb aufnehmen. Das Unternehmen zählt zu den Schwergewichten unter den Lieferservice-Start-ups. Ein Erfolg ist jedoch alles andere als garantiert.