Deutsche Verkehrs-Zeitung

E-Commerce

Galaxus erweitert Logistik in Krefeld

Das Onlinewarenhaus aus der Schweiz hat an seinem Standort in Nordrhein-Westfalen ein zweites Logistikzentrum eröffnet. Supply-Chain-Chef und Standortleiter Robert Brohl peilt ab diesem Jahr mehr als eine Million Sendungen an.

Shipcloud wird Teil des Waterland-Portfolios

Die Investment-Gesellschaft Waterland erweitert ihr IT Portfolio im Logistiksektor und übernimmt mit Shipcloud einen deutschen Cloud Shipping Service Provider.

Amazon erneut im Verdi-Visier

Die Gewerkschaft hat an sieben Standorten des Online-Händlers zum Streik aufgerufen. Wie lange der Ausstand dauern soll, ist nicht bekannt – jedoch zielt Verdi damit auf die sogenannte „Prime Day“-Aktion von Amazon am 12. Juli.

Amazon steigert Umsatz im zweiten Quartal

Nach den enttäuschenden Zahlen im ersten Quartal präsentierte der Onlinehändler ein positiveres Ergebnis im zweiten Quartal – auch wenn der Betriebsgewinn nach wie vor niedriger ausfällt als im Vorjahr. Vor allem aber der Ausblick auf das laufende Quartal ließ Aktionäre aufatmen. 

Kartellamt legt sich mit Amazon an

Amazon ist der nächste Onlineriese, den das Bundeskartellamt härter in die Mangel nehmen will. Im Blick hat die Behörde den Marktplatz für andere Händler und den Abo-Dienst Prime. Mit den EU-Wettbewerbshütern soll Amazon derweil vor einer Einigung stehen.

Erstes Halbjahr: Umsatzminus im Onlinehandel

Bei vielen Versandhäusern und auch in den Geschäften herrscht Flaute. So schließt selbst der wachstumsverwöhnte E-Commerce die ersten sechs Monate mit einem Umsatzminus ab. Besserung ist kaum zu erwarten. Zudem befürchtet der Einzelhandel noch für ein ganzes Jahr Lieferprobleme.

Deutsche Post investiert 560 Millionen Euro in DHL Parcel UK

Die Summe wird fast zur Hälfte in ein neues Hub südlich des Flughafens Coventry fließen. Geplant sind zudem neue und erweiterte Depots sowie Investitionen in die Fahrzeugflotte. Mit der Expansion will der Konzern mehr als 4.000 Arbeitsplätze schaffen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus E-Commerce

Same Day Delivery bleibt noch ein Nischenprodukt im Onlinehandel

Keine Eile

Same Day Delivery ist nichts für Schnäppchenjäger. Wegen hoher Logistikkosten verlangen die Internetversender einen saftigen Preisaufschlag. Daher bleibt der Service noch ein Nischenprodukt.

Revolution der Handelslogistik

Der Stationärhandel braucht die Onlineshops - und umgekehrt. Die Zahl der Internetanbieter im Distanzhandel steigt und Kunden kaufen mit der Online-Brille. Hersteller können von diesem Konsumentenverhalten profitieren.

Faire Partner gesucht

Die Versandabwicklung ist für ein wesentlicher Faktor für eine Kaufentscheidung. Dementsprechend legen Onlinehändler zunehmend großen Wert auf diesen Punkt.

Unsere schöne neue Einkaufswelt

Die Online-Welt lässt sich mit dem Stationärhandel in vielerlei Hinsicht verschmelzen. Einige Pioniere unter den Handelsunternehmen tun dies bereits mit zukunftsweisenden Konzepten.