Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

Amazon versus Verdi: Verhärtete Fronten im Tarifkampf

In der Logistik bei Amazon ist viel passiert. Nur im Dauerstreit mit Verdi bleibt alles beim Alten: Die Gewerkschaft fordert einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Handels. Der Onlineriese lehnt das strikt ab. Eine Bestandsaufnahme.



Wien: Amazon-Zusteller unter Druck

Amazon liefert in der Hauptstadt Österreichs seit kurzem selbst aus und setzt dabei auf ein undurchsichtiges Netz aus Fremdfirmen. Der Druck auf die Fahrer, möglichst alle Pakete irgendwie zuzustellen, ist hoch.



Handel muss Logistiksysteme anpassen

Der Leitsatz für die Omnichannel-Logistik lautet: So viel Integration wie möglich, so viel Separation wie nötig. Daraus ergeben sich sechs Varianten, die Unternehmen jetzt dringend für sich analysieren sollten. Ein Gastbeitrag von Prof. Christoph Tripp

Arvato eröffnet weiteren Standort für Microsoft

Arvato SCM Solutions hat ein Verteilzentrum in Hongkong eröffnet. Es ist bereits das vierte Warenlager, das der Kontraktlogistiker in den vergangenen eineinhalb Jahren für Microsoft in Betrieb genommen hat.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Bei „Alles Post“ ist alles fraglich

Das neue Angebot der Österreichischen Post soll Empfängern garantieren, dass sie Pakete nur noch von der Post zugestellt bekommen. DHL, DPD & Co. würden damit den Kontakt zum Endkunden verlieren. Der Service lässt aber noch viele Fragen offen. Ein Kommentar von Claudius Semmann.

Österreichische Post will sich letzte Meile sichern

Der neue Service „Alles Post“ garantiert ab März österreichweit die alleinige Paketzustellung mit der Österreichischen Post – vorausgesetzt der Empfänger will es so. DHL, DPD & Co. hätten in so einem Fall keinen direkten Kontakt mehr mit Empfängern, auch wenn sie zunächst den Transport übernehmen.

Vom Ende des deutschen Supermarkts

Für Tu-Lam Pham ist es nur eine Frage der Zeit, bis das komplette Supermarkt-Sortiment verstärkt online verkauft wird. Bei der Zustellung von Lebensmitteln ist Schnelligkeit für den Digitalexperten ein absolutes Muss.

Trendcheck: So steht es um den Lebensmittel-Onlinehandel

Der Lebensmittel-Onlinehandel in Deutschland legt stark zu, aber auf niedrigem Niveau. In anderen Ländern zeigt sich jedoch, wohin es gehen kann. Ein Problem für die Online-Supermärkte ist die teure Zustellung – und das geringe Vertrauen vieler Verbaucher.