Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

Frisches Kapital für Berliner Lagerlogistik-Start-up

Die Warehousing1-Plattform bietet Unternehmen einen zentralen Kanal, um passende Lagerflächen und entsprechende Dienstleistungen zur Abwicklung der Prozesse im Lager zu finden.

Britische Modeketten stellen Onlinehandel ein

Zum Schutz der Angestellten in der Logistik haben mehrere Fashion-Händler in Großbritannien ihre Webseiten geschlossen. Unter den Firmen ist auch Next, eine der größten britischen Bekleidungsketten.

Amazon verstärkt die Logistik und baut Marktmacht aus

Der Onlinehändler schafft in der Coronakrise neue Stellen und erhöht vorübergehend den Stundenlohn in den Logistikzentren. Ein Report zeigt zudem, wie groß die Marktanteile des Konzerns im Einzelhandel mittlerweile sind.

Händler-Initiative will Lieferinfrastruktur aufbauen

Innerhalb einer Woche sollen die Vorbereitungen abgeschlossen sein. Lokale Partner wie Taxi-Unternehmen, Lieferdienste oder Getränkelieferanten sollen die Waren transportieren.

Digitalgiganten nehmen Logistiker in die Zange

Die beiden E-Commerce-Giganten Alibaba und Amazon integrieren über ihre Plattformen ganze Lieferketten. Logistikdienstleister können als Partner daran partizipieren, müssen sich aber auch überlegen, wie sie selbst solche Infastrukturen aufbauen können, schreibt René Schäfer von der Digitalisierungsberatung hy in einem Gastbeitrag.

Amazon ist fast überall

Der Onlinehändler baut sein Liefernetz in Deutschland und auch in anderen Ländern weiter aus. Die Logistikkosten 
haben sich seit 2009 mehr als verzwanzigfacht. Auch das Ladengeschäft in den USA will der Konzern erweitern.

Die Logistik für Galeria Karstadt Kaufhof steht

Die enge Verzahnung von Onlinegeschäft und stationärem Handel ist eines der Kernziele des Warenhauskonzerns. Das Logistik-Joint-Venture mit Fiege spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Night Star Express: Kleine Änderung, große Wirkung

Eine Innovation muss nicht die Welt verändern, sollte aber logistische Abläufe erleichtern. Genau dort setzt Night Star Express in Sachen Digitalisierung an. DVZ-Redakteurin Carla Westerheide hat eine Schicht am Hub des Nachtexpress-Dienstleisters in Hünfeld beobachtet.

Uber und AirBnB gibt es auch für die Logistik

Die Ökonomie des Teilens hält auch im B2B-Geschäft Einzug. Damit wird der Zugang zu Kapazitäten wichtiger.

Nächster Baustein für Amazons Logistikexpansion

Der Onlinehändler errichtet ein Sortierzentrum am Flughafen Leipzig/Halle. Der sächsische Airport könnte zum Frachtdrehkreuz für den US-Konzern werden.

Start-up Shippeo sichert sich 20 Mio. EUR

Das neue Eigenkapital soll die Marktposition des Start-ups in Europa stärken und 150 neue Stellen im Unternehmen schaffen, einige davon auch in Düsseldorf. Shippeo bietet Spediteuren, Frachtführern sowie Herstellern und Einzelhändlern Echtzeitinformationen und eine Berechnung der geschätzten Ankunftszeit für jede Lieferung.