Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

EU leitet Kartelluntersuchung gegen Amazon ein

Die EU-Kommission geht der Frage nach, ob Amazon Daten anderer Onlinehändler, die ihre Produkte über die Amazon-Website anbieten, unzulässig für eigene Zwecke nutzt.

Online-Handel: Rechnungshof fordert mehr Kontrollen bei Abgabenbefreiung

Die EU-Rechnungsprüfer stören sich am Steuer- und Zollbetrug im E-Commerce. Auch "zugelassene Wirtschaftsbeteiligte" in der Lieferkette tragen Verantwortung, solchem Betrug vorzubeugen, heißt es in einem Rechnungshofbericht.

E-Commerce legt um 11,3 Prozent zu

Auch im 1. Halbjahr 2019 bleibt der E-Commerce weiterhin Treiber im Online-Handel und legt insgesamt mit einem Plus um 11,3 Prozent im Vergleich zum 1. Halbjahr 2018 zu. Die Nachfrage nach Fast Moving Consumer Goods wie Lebensmittel oder Drogerie-Waren wächst dabei am stärksten.

Die Neuordnung der Telematikbranche

Der Markt für Telematik-Dienste ist traditionell stark fragmentiert. Doch mit dem Einzug des Plattform-Gedankens haben sich die Spielregeln geändert. Vernetzung heißt das neue Zauberwort der Branche.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Vernetzung kostet fast nichts

In Lieferketten setzen sich Anwendungen basierend auf künstlicher Intelligenz durch. Grund sind die zunehmende Rechnerleistung und der Preisverfall bei Chips. Sogenannte Low Cast Tracker könnten sich künftig selbst steuern.

Digitale Plattformen legen richtig los

Die Studie Global Freight Forwarding 2019 zeigt: Noch bucht erst ein kleiner Teil der Verlader und Spediteure seine Transportaufträge online. Aber die Zahlen weisen steil nach oben.

„Ökosystem für Innovationen“

Im DVZ-Interview erklärt Michael Westhagemann, Hamburger Senator für Wirtschaft und Verkehr, warum Hamburg ein geeigneter Standort für den Accelerator von Plug & Play ist. Westhagemann erhofft sich von den Start-ups Impulse für neue Innovationen in der Logistik und im Bereich der Künstlichen Intelligenz.

Fit werden für die digitale Transformation

Im Zuge der Digitalisierung von Geschäftsprozessen haben viele Logistikunternehmen bereits mit Techniken experimentiert. Aber das reicht nicht.