Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

EU leitet Kartelluntersuchung gegen Amazon ein

Die EU-Kommission geht der Frage nach, ob Amazon Daten anderer Onlinehändler, die ihre Produkte über die Amazon-Website anbieten, unzulässig für eigene Zwecke nutzt.

Online-Handel: Rechnungshof fordert mehr Kontrollen bei Abgabenbefreiung

Die EU-Rechnungsprüfer stören sich am Steuer- und Zollbetrug im E-Commerce. Auch "zugelassene Wirtschaftsbeteiligte" in der Lieferkette tragen Verantwortung, solchem Betrug vorzubeugen, heißt es in einem Rechnungshofbericht.

E-Commerce legt um 11,3 Prozent zu

Auch im 1. Halbjahr 2019 bleibt der E-Commerce weiterhin Treiber im Online-Handel und legt insgesamt mit einem Plus um 11,3 Prozent im Vergleich zum 1. Halbjahr 2018 zu. Die Nachfrage nach Fast Moving Consumer Goods wie Lebensmittel oder Drogerie-Waren wächst dabei am stärksten.

Die Neuordnung der Telematikbranche

Der Markt für Telematik-Dienste ist traditionell stark fragmentiert. Doch mit dem Einzug des Plattform-Gedankens haben sich die Spielregeln geändert. Vernetzung heißt das neue Zauberwort der Branche.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Start-up-Beschleuniger Plug and Play startet in Hamburg

Plug and Play hat jetzt auch eine Präsenz in Hamburg. Der Start-up-Accelerator aus dem Sillicon Valley hat sich die Hansestadt als einen weiteren Standort für sein Programm „Supply Chain & Logistics“ ausgesucht.

Start-up Kibox: „Wir verbrennen ordentlich Geld“

Wie das junge österreichische Unternehmen Kibox das Self-Storage-Konzept weiterentwickelt.

Logistik für die Nische

Das Wiener Start-up Logsta entwickelt individuelle Logistiklösungen für ganz spezielle Anforderungen: von Start-ups.

Logistikpreisträger Komsa testet Helfer im Lager

Wissenschaftler der TU Chemnitz haben mit Partnern aus der Wirtschaft ein fahrerloses Transportsystem für die Logistikbranche entwickelt. Es wurde gerade beim sächsischen Vorzeigeunternehmen Komsa im Lager getestet.