Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

Arvato erweitert Kapazitäten im Ausland

Die Bertelsmann-Tochter hat für Unternehmen aus den Branchen Konsumelektronik und Healthcare ein Distributionszentrum in England eröffnet. Außerdem baut der Dienstleister sein Logistikzentrum für die schwedische Modekette H&M in Polen aus.

Black Friday und Cyber Monday: Fast alle wollen bei Amazon kaufen

Amazon wird laut einer Umfrage bei den anstehenden Aktionstagen der mit Abstand meistgenutzte Anbieter sein. Aber auch andere Onlineshops dürften hohe Umsätze machen – im Gegensatz zu den stationären Händlern. Die Geschäfte haben den Statistiken zufolge 2021 kaum von der Wiedereröffnung nach dem monatelangen Lockdown profitiert.

Schnelllieferdienste werden beliebter

Nach einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom bevorzugen Internetnutzer den Einkauf per Smartphone. Bei der Vorstellung der Ergebnisse gab Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder zudem preis, wie er es mit dem Onlineshopping hält.

Logistik macht Onlinehändlern zu schaffen

Drei Viertel befürchten im Weihnachtsgeschäft eine Überlastung der Paketdienste, wie eine aktuelle Befragung ergeben hat. Fast jeder zweite Onlinehändler nannte außerdem die geringere Warenverfügbarkeit durch die Probleme in den globalen Lieferketten als einen möglichen Stolperstein in den kommenden Wochen.

Arvato erweitert Standort in Hannover

Die Bertelsmann-Tochter hat eine große Logistikfläche im Verdion Expo Park Hannover angemietet. Der Dienstleister wird die Flächen für Kunden aus dem E-Commerce nutzen und zunächst mit rund 300 neuen Arbeitskräften vor Ort starten.

BigMile-Geschäftsführer: „Wir sollten Nachhaltigkeit nicht nur an Emissionen festmachen“

Über seine Plattform ermöglicht der Softwareanbieter BigMile seinen Kunden, CO2-Emissionen zu reduzieren. Im Interview begründet Geschäftsführer Tobias Häßler, warum es für die Branche wichtig ist, genau jetzt die richtigen Schritte zu gehen, um die vorgegebenen Klimaziele einzuhalten.

Schnelllieferdienst Gorillas will Stundenlohn anheben

Nach monatelangen Konflikten um bessere Arbeitsbedingungen will das Lieferdienst-Start-up ab Januar 2022 den Stundenlohn für die Fahrerinnen und Fahrer anheben. Allerdings gelten die neuen Regelungen nicht für alle Beschäftigen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Möbelhändler nimmt Zalando als Vorbild

Das Berliner Internet-Unternehmen Rocket Internet möchte bei dem Online-Möbelhändler Home24 das Zalando-Prinzip anwenden.

13d05806a.eps

Lieber Supermarkt als Onlineshop

Der Logistikaufwand im Onlinehandel mit Nahrungsmitteln und Getränken ist extrem hoch. Zwar gibt es vermehrt Angebote für klick-freudige Kunden - der Marktanteil liegt aber nur im Promillebereich.

Prism schadet der Cloud

Die Enthüllungen rund um die Spähprogramme der amerikanischen und britischen Geheimdienste rückt das Thema Datenschutz wieder stärker in den Fokus von Unternehmen.

Baumärkte entdecken E-Commerce

Synlog-Tag: Die mittelständischen Bau- und Gartenmärkte hinken beim Aufbau des Onlinehandels noch deutlich hinterher. Der Druck durch die reinen Internetversender nimmt zu.