Digitalisierung

Transparenz auf der letzten Meile: byrd und Parcel Perform gehen Partnerschaft ein

Das E-Commerce-Fulfillment-Netzwerk byrd kooperiert ab sofort mit Parcel Perform, einer Plattform für Logistikdaten und Liefererlebnisse. Gemeinsam wollen die beiden jungen Unternehmen E-Commerce-Abläufe weiter vereinfachen.

ID Logistics schließt Übernahme von Spedimex ab

Der französische Kontraktlogistiker baut mit der Integration des polnischen E-Commerce- und Fashion-Dienstleisters sein internationales Geschäft aus. Nun wurden weitere Details zu der Transaktion bekannt.

Start-up: Arinto will Nachhaltigkeit in der Schifffahrt vorantreiben

Nach Kaiko Systems, Tilla Technologies und Zero44 hat das Berliner Venture Studio Flagship Founders die Ausgründung eines weiteren Start-ups bekanntgegeben. Das Jungunternehmen entwickelt eine Software, die punktgenaue Ankünfte von Schiffen in Häfen ermöglichen soll.

Weniger Gründungen durch Energiekrise und Kriegsfolgen

Das Gründungsgeschehen in Deutschland ist 2022 wegen der Folgen des Ukraine-Krieges deutlich um 7 Prozent zurückgegangen. Auch im Sektor Verkehr und Logistik ist der Wille, ein Unternehmen zu gründen, gehemmt.

Zero44 sammelt 2,5 Millionen Euro ein

Das Berliner Start-up hilft Reedereien, Schiffsmanagern und Charterern dabei, ihre CO2-Emissionen zu planen und zu senken. Das frische Kapital soll unter anderem für die Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Software genutzt werden.

Die Macht von Amazon.de wird immer größer

Der Anteil von Amazons Eigenhandel am deutschen E-Commerce sinkt zwar mittlerweile von Jahr zu Jahr. Dafür gewinnt das Marketplace-Geschäft weiter deutlich hinzu, wie aktuelle Berechnungen zeigen. Alle Marktplätze zusammen kommen in Deutschland bereits auf 50 Prozent am Onlinehandel.

Otto Group spürt Konsumflaute

Bei dem Hamburger Versandhändler sind die Mengen rückläufig. Investitionen in die Logistik spielen zwar weiterhin eine bedeutende Rolle. Aber das Logistikzentrum im hessischen Gernsheim wird nicht wie geplant erweitert.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Flexport kauft sich ins Fulfillment-Geschäft ein

Die digitale Spedition übernimmt die Logistiksparte des E-Commerce-Plattform-Anbieters Shopify. Damit positioniert sich das Unternehmen im Liefergeschäft für Einzelhändler durchaus als Konkurrent zu Amazon. Flexport-CEO Dave Clark, einst Architekt des Fulfillment-Netzes von Amazon, bezeichnet den Zukauf als „letztes Teil des Puzzles“.

Start-ups: Holm startet Bewerbungsrunde 2023

Bis zum 8. September können sich Gründerinnen und Gründer für einen Platz im Frankfurter Holm-Accelerator bewerben. Offen steht das zweijährige Programm allen Start-ups der Branche, die jünger als fünf Jahre sind.

Die Zukunft ist autonom

Während sich die Gesetzgebung mit autonomen Verkehren noch schwertut, arbeiten Wirtschaft und Wissenschaft daran, diese zu etablieren. Optimisten sehen erste automatisierte Schiffe und Shuttles bereits in fünf Jahren in Betrieb.

Kostenlose Retouren: „Wir wären nicht konkurrenzfähig“

Deutsche Onlinehändler halten an kostenfreien Paketrücksendungen fest – obwohl jede mit knapp 10 Euro zu Buche schlägt und Emissionen verursacht. Doch sollte Endkunden nicht klar gemacht werden, was Versand kostet beziehungsweise wert ist?