Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

#OMMA: „I aspire to be the Steve Jobs of logistics“

At One Mind Many Answers – or #OMMA for short – Adolph Colaco, Founder and CEO of e2log, talks about the power of mindsets, shared data pools and data security, and he explains why the best of innovation in logistics in yet to come.

Zukunftskongress Logistik in diesem Jahr rein digital

Der Zukunftskongress Logistik im September findet in diesem Jahr erstmal als rein digitale Veranstaltung statt. Das haben das Fraunhofer-Institut Materialfluss und Logistik und der Digital Hub Logistics am Dienstag (2. Juni) bekannt gegeben.

Arvato baut Standortnetz in Russland aus

Die Bertelsmann-Tochter stellt sich auf weiteres E-Commerce-Wachstum und einen zunehmenden Wettbewerb unter den Fulfillment-Anbietern ein. Und noch zwei weitere Märkte hat der Dienstleister verstärkt im Fokus.

Hermes eröffnet Standort für Großstücke in Ansbach

Die Otto-Logistiktochter hat ihr 90 Mio. EUR teures Logistikzentrum für das Zwei-Mann-Handling in Franken in Betrieb genommen. Ab Ende Juli soll die Anlage unter Volllast laufen.

Otto Group sucht Partner für Hermes

Der Versandhändler hat seine Logistiktochter wieder in die schwarzen Zahlen gebracht. Dennoch sucht Otto mehr Stabilität. Die soll ein strategischer Investor bringen. Im Kerngeschäft ist die Gruppe trotz schwieriger Marktbedingungen gut unterwegs.

Richtig von der Telematik profitieren

Gehen Fahrer effizient mit dem LKW um, hält das die Betriebskosten niedrig. Eine fundierte Analyse der Fahrzeugdaten hilft hier, Ziele zu definieren und zu belohnen.

Soloplan: Carlo hört aufs Wort

Das Kemptener IT-Haus hat sein Telematiksystem um eine Sprachsteuerung erweitert. Diese sollen den Austausch zwischen Fahrer und Disponenten vereinfachen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Facebook startet Plattform für Onlineshops

Facebook will es Händlern leichter machen, Onlineshops bei dem Netzwerk anzulegen. Mit seinen 2,6 Mrd. Mitgliedern könnte das Netzwerk die Gewichte im Onlinehandel ordentlich verschieben.

Amazon öffnet Logistikzentren in Frankreich wieder

Nach einem Streit über Coronavirus-Schutzmaßnahmen hat der Onlinehändler mehrere französische Logistikzentren wieder geöffnet. Die Arbeit werde über drei Wochen schrittweise begonnen, teilte Frankreich-Chef Frédéric Duval mit.

Schlechte Datenqualität kostet viel Geld

TMS-Experte Rainer Hoppe von Apari Consulting sieht bei der Nutzung von Informationen in der Spedition noch viel Verbesserungsbedarf. Es werde noch viel zu viel manuell erledigt, moniert er.

Verdi will nach Corona-Zwangspause wieder Amazon bestreiken

Zuletzt herrschte coronabedingt Ruhe. Nun will die Gewerkschaft wieder mehr Druck auf den Versandhändler ausüben. Amazon zeigt sich gelassen.