Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

Versandhändler testen wiederverwendbare Verpackungen

Die Versandhändler Tchibo, Otto und Avocadostore wollen gemeinsam Mehrwegversandtaschen in der Praxis testen. Dazu starten sie das Forschungsprojekt Praxpack. Die Erfahrungen sollen der E-Commerce-Branche zur Verfügung gestellt werden.

Relaxdays mietet große Fläche nahe Airport Leipzig/Halle

Das Immobilienunternehmen Segro meldet einen großen Vermietungs-Deal in seinem Logistikpark in der Nähe des Flughafens Leipzig/Halle. Bei dem Mieter handelt es sich offenbar um einen E-Commerce-Aufsteiger aus Halle.

#OMMA: “Logistics needs to prioritise sustainable solutions and get started today”

"When I started I didn’t know much about logistics but it’s the people and the vision that pulled me there." At One Mind Many Answers – or in short #OMMA – Johannes Schygge, Marketing & Customer Event Manager at Einride, talks about autonomous driving, sustainability and the green future of logistics.

Fitnessstudio für Digital-Logistiker

Start-ups sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Logistikbranche. Aber gerade am Anfang haben die Jungunternehmer oft mit mangelnder Unterstützung und Vorbehalten zu kämpfen. Hilfestellung leisten können Acceleratoren – doch auch hier sind die Auswirkungen der Coronakrise spürbar.

DVZ-Podcast: Digitalisierung rückt durch Coronakrise in den Hintergrund

Die Sicherung der Existenz hat bei vielen Unternehmen zurzeit oberste Priorität. Digitalthemen treten damit in den Hintergrund. Doch was bedeutet das für die Zukunft? Und welche Chancen bieten sich Start-ups in der Krise? Darüber hat die DVZ mit Marc Schmitt gesprochen. Er ist CEO des Schweriner Start-ups Evertracker, das die transparente Steuerung weltweiter Supply Chains realisiert.

Arvato-Healthcare-Chef: „Es werden zügig Bestände aufgebaut“

Thorsten Winkelmann von Arvato Supply Chain Solutions spricht im Interview mit der DVZ über überraschende Effekte während der Coronakrise, eine mögliche Rückverlagerung der Produktion nach Europa und die künftige Gestaltung der Pharma-Distributionsnetze.

Intelligente Agenten schwärmen aus

Ein Team von Forschern des Fraunhofer IML 
und der TU Dortmund führen digitale Techniken zusammen, um flexible Produktionssysteme zu entwickeln. Ein Einblick in die Fabrik der Zukunft.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Genossenschaften als Gegenmodell zu Plattform-Giganten

Im B2B-Geschäft bilden sich von Konzernen getriebene Industrieplattformen. Sie wollen Alibaba, Amazon und Co. nicht das Feld überlassen. Die Logistik sollte sich auch bewegen – gemeinsam.

Johannes Berg: „Die Logistik ist das Kronjuwel der Hamburger Start-up-Szene“

Die Hamburger Gründerszene bereitet sich fleißig auf den ITS-Weltkongress 2021 vor, auf der sich die Hansestadt als innovative und nachhaltige Modellstadt der Zukunft positionieren möchte. Doch zu viel erwartet Johannes Berg, Geschäftsführer des Digital Hub Logistics, von der Fachmesse selbst nicht, wie er im Interview mit der DVZ verrät.

2 Mrd. EUR schweres Hilfspaket für Start-ups steht

Das am 1. April 2020 angekündigte 2 Mrd. EUR-Maßnahmenpaket für Start-ups steht und soll im Mai starten. Es richtet sich gezielt an Gründer sowie kleine mittelständische Unternehmen mit einem zukunftsfähigen Geschäftsmodell.

Es fehlen weiterhin Standards

Um künstliche Intelligenz für die Prozessoptimierung in der Logistik effizient zu nutzen, brauche es nicht nur eine Masse an Daten. Auch die Qualität der Daten sei entscheidend, sagten die Panelisten beim Logistiktag der Kühne-Stiftung.