Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

Unsichtbares sichtbar machen

Informationen für die Schifffahrt in digitalisierter Form aufzubereiten und auszusenden erhöht die Sicherheit und sorgt für eine ­bessere Planbarkeit der Transporte.

CRM: Software für beste Beziehungen

Im Mittelpunkt: Der Kunde. Customer-Relationship-Management-Systeme (CRM) betrachten die Aktionen eines Unternehmens, wobei sie die Auftraggeber in den Fokus rücken. Das Ziel lautet, eine stabile Beziehung zu etablieren und aufrechtzuerhalten. Aber nur dann, wenn es sich lohnt. Eine Betrachtungsweise, die sich für Speditionen auszahlt.

E-Commerce: Alibaba erhöht den Druck auf Amazon

In China konnte sich Amazon gegen nicht einheimische Onlinehändler behaupten. Jetzt öffnet sich Alibaba auch für internationale Firmen und macht seinem amerikanischen Wettbewerber damit noch mehr Konkurrenz.

Amazon startet „Click-and-Collect“-Service in UK und Italien

Mit dem neuen Angebot „Counter“ testet Amazon ein neues Click-and-Collect-Angebot außerhalb seines Heimatmarktes. Nach UK und Italien soll der Service auch in anderen europäischen Ländern angeboten werden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Letzte Meile ist für GS1 Schweiz Topthema

Die Standardisierungsorganisation hat ein Weißbuch zum E-Commerce veröffentlicht. Sie macht sich darin für einheitliche Standards und Lösungen auf dem letzten Abschnitt der Sendungszustellung stark.

Fiege baut Geschäft mit Bierbaum-Proenen aus

Der Arbeitsbekleidungshersteller Bierbaum-Proenen hat einen Onlineshop für Deutschland und Österreich gestartet. Das Fulfillment inklusive Retourenbearbeitung übernimmt der Logistikpartner Fiege.

DHL greift nach Paketshops der Konkurrenz

DHL und Hermes kämpfen um Standorte für Paketshops.

DPD schafft Shops in Europa

Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD will bis Ende 2013 ein europaweites Netz von 15.000 Paketshops aufbauen. Das bestätigte der Vorstandsvorsitzende Arnold Schroven der DVZ.