Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

Zalando testet Lieferung von Fremdbestellungen

Im Rahmen eines Pilotprojekts liefert der Internetversandhändler Ware, die im Onlineshop von Adidas bestellt wurde, aus seinem eigenen Logistikzentrum in Moissy-Cramayel noch am gleichen oder nächsten Tag zum Empfänger in Paris.

Tecpier und Newark Venture Partners investieren in US-Startup Sensortransport

Das Start-up verbindet Ladungsempfänger und -versender mit lokalen Spediteuren, um die digitale Verfolgung, den Abliefernachweis und die Zustandsüberwachung der Ladung während des Transports zu erfassen.

Banken als Daten-Hubs

Um Logistikketten zu digitalisieren, braucht es einen regen Datenaustausch. Um diesen zu bewerkstelligen, braucht es vertrauenswürdige und neutrale Mittler. Kreditinstitute könnten diese Rolle übernehmen, sagt Österreichs Logistikkoordinator Franz Schwammenhöfer.

Internationaler Blockchain-Accelerator startet in Hamburg

Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung "Blockchance Conference" wird ein neues Finanzierungsunternehmen für Hightech-Start-ups vorgestellt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Neue Geschäftsfelder finden

Kompetenzzentrum für Industrie 4.0 in Nordrhein-Westfalen hilft Mittelständlern bei Projekten der Digitalisierung.

Amazon Roy Perticucci

Amazon arbeitet am Ausbau des Logistiknetzes

Ziel ist die garantierte Belieferung am nächsten Tag bei einem spätestmöglichen Bestellzeitpunkt um Mitternacht, sagte Top-Manager Roy Perticucci beim Deutschen Logistik-Kongress.

Zwölf Virtuelle Disponenten

Cargonexx nutzt künstliche Intelligenz zur verbindlichen Transportpreisberechnung.

Kapitäne der Landstraße zu Kapital machen

Truckin erweitert eine klassische Frachtraumbörse um eine Fahrervermittlung. Ziel ist nicht weniger, als Europas größte Community für LKW-Fahrer aufzubauen.