Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

KI in der Logistik: Daran arbeiten Start-ups

Cargonexx, Evertracker, Loadfox, One Flow, TNX und das Westphalia Datalab: Beim KI-Day der DVZ durften Start-ups, die auf die Kraft der Algorithmen setzen, nicht fehlen – und einige nutzten die Chance gleich, um ihre Neuentwicklungen anzukündigen.

Mehr Offenheit für die Welt der Algorithmen

Beim KI-Einsatz deutet alles auf eine exponentielle Entwicklung hin. Das gilt auch für die Logistik. Unternehmen sollten jetzt konkrete Anwendungsfälle definieren und auf Lösungsanbieter zugehen. Ein Leitartikel von Claudius Semmann

KI als Problemlöser für die Logistik

Über die großen Potenziale von künstlicher Intelligenz für die Logistik waren sich die Experten beim „KI-Day“ der DVZ einig. Der KI-Einsatz wird demnach geradezu eine Notwendigkeit, wenn es darum geht, Ressourcen besser einzusetzen sowie Komplexität beherrschbar zu machen.

Mehrwegpakete im E-Commerce: Kampf dem Verpackungsmüll

Die Schoeller Group entwickelt ein Mehrwegsystem für den Paketmarkt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

13d09010a_Big-Data-Kabel-02.eps

Prognosen gestalten die Lieferketten

Mit logistischen Kennzahlen sollen damit strategische Informationen konzentriert und Risiken abgeschätzt werden. Um die Netze und Prozesse zukunftsfähig zu gestalten, benötigt man exakte Prognosen.

Siemens nutzt Supply On für Lieferanten

Über die Kollaborationsplattform sollen nicht wertschöpfende Tätigkeiten in der Beschaffung eliminiert werden.

Änderungen für Internethändler

Ab Juni 2014 gilt ein neues Widerrufsrecht. Onlinehändler müssen dann nicht mehr die Rücksendekosten für Waren im Wert über 40 EUR übernehmen.

Weitere Inhalte:
Schrei vor Wut

Letzte Meile ist für GS1 Schweiz Topthema

Die Standardisierungsorganisation hat ein Weißbuch zum E-Commerce veröffentlicht. Sie macht sich darin für einheitliche Standards und Lösungen auf dem letzten Abschnitt der Sendungszustellung stark.