Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

ID Logistics will in Deutschland stark wachsen

Der französische Logistikdienstleister rechnet damit, den Umsatz bis 2023 zu verdoppeln. Gelingt das, winkt ein Platz unter den deutschen Top 10 der Konsumgüter-Kontraktlogistik. Treiber des Wachstums soll weiterhin der E-Commerce sein, allerdings nicht allein.

Bitkom-Umfrage: Pandemie sorgt für Innovationsschub in Industrie

Industrie 4.0 sehen 95 Prozent der Fertigungsunternehmen als Chance. Allerdings schätzt sich über die Hälfte der Betriebe eher als Nachzügler ein, wenn es um die Umsetzung entsprechender digitaler Anwendungen und Techniken geht. Das zeigt eine Umfrage des Branchenverbandes Bitkom.

DVZ Podcast: Digitalisierung im Coronajahr

Im aktuellen DVZ-Podcast diskutiert DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann mit dem langjährigen Apari-Consulting-Chef Rainer Hoppe unter anderem darüber, was es mit den viel beschworenen Digitalisierungsfortschritten im Coronajahr 2020 wirklich auf sich hat.

Forto möchte bis 2025 alle Transporte klimaneutral anbieten

Die digitale Spedition hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Transporte bis 2025 auf 100 Prozent klimaneutral umzustellen. Um dies zu erreichen, setzt Forto auf Maßnahmen nach innen und außen.

Miriam Luza wird Head of People and Culture bei Carrypicker

Das KI-Logistik-Unternehmen stellt sich breiter auf. Die studierte Wirtschaftspsychologin Miriam Luza ist bei Carrypicker künftig für den HR-Bereich zuständig.

BLG und Puma eröffnen Logistikzentrum

Der Bremer Logistiker hat für den Sportartikelhersteller ein Logistikzentrum im unterfränkischen Geiselwind in Betrieb genommen. Die Besonderheit: Die Anlage bündelt die Distribution für das Onlinegeschäft und den stationären Handel.

Intralogistik: Synaos kooperiert mit SEW-Eurodrive

Die junge Softwarefirma aus Hannover arbeitet ab sofort mit dem Automatisierungsspezialisten zusammen. In einem ersten Logistikprojekt kommen 80 mobile Roboter zum Einsatz.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Amazon baut Paketnetz weiter aus

In Mecklenburg-Vorpommern und in Sachsen-Anhalt plant der Onlinehändler zusätzliche Sortier- und Verteilzentren. Wo überall befinden sich Logistikanlagen von Amazon in Deutschland? Die DVZ aktualisiert das Netz laufend.

Ersatzteilversorgung benötigt exakte Kalkulation

Für Hersteller, Zulieferer und Händler ist die Ersatzteillogistik ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Kundenzufriedenheit. Die Unternehmen der Automobilbranche entwickeln daher ausgefeilte Modelle, um den Teilebedarf in einem bestimmten Zeitraum möglichst genau zu ermitteln.

Startport holt 30 Logistik-Start-ups an Bord

Die Innovationsplattform des Dusiburger Hafens wird in ihrem fünften und bisher größten Jahrgang 30 Jungunternehmen aus dem Bereich Logistik und Supply Chain betreuen. Durch Kooperationen mit etablierten Unternehmen soll der Einsatz neuer Technologien in Industrie und Logistik gefördert werden.

Europäischen Start-ups fehlt die Strahlkraft

Kapitalgeber fördern verstärkt junge Unternehmen aus Schwellen­ländern, da dortige Investitionen lukrativer erscheinen.