Weitere Meldungen aus Personalien

Management & Recht

Editorial: Bürokratische Monster

»Ökologie und Ökonomie sind so wenig Widersprüche wie Sicherheit und freier Handel.«

Management & Recht

»Bis zu 20 Prozent mehr Aufwand«

Robert Völkl, Geschäftsführer des Vereins Bremer Spediteure erläutert, wie Spediteure und Verlader ihre Abläufe inzwischen an die strengeren Sicherheitsregeln angepasst haben.

Management & Recht

Degussa strebt in höchste C-TPAT-Stufe

Vergangenen November wurde der Chemiekonzern Degussa als vollwertiges Mitglied der Customs-Trade Partnership Against Terrorism (C-TPAT) anerkannt. Damit werden die Sendungen des Unternehmens zum US-Importeur Degussa Corporation bevorzugt abgefertigt. Auch bekommt das Unternehmen einen persönlichen Ansprechpartner beim US-Zoll, um Probleme rasch zu klären. Eine Verifizierung der Anforderungen durch Zollbeamte einer US-Spezialeinheit am Standort Marl sei mit „bestem Ergebnis“ absolviert worden. Es werde mit einer Aufnahme in die dritte Stufe von C-TPAT gerechnet, der bislang nur 20 Unternehmen angehören, erklärt Ingrid de Wilde.

Management & Recht

Transportkettensicherheit wird eingefroren

Angesichts der heftigen Kritik und dem drohenden Scheitern im EU-Ministerrat und Europäischen Parlament sah sich EU-Verkehrskommissar Jacques Barrot gezwungen, den Verordnungsvorschlag zur Transportkettensicherheit kurzerhand „einzufrieren“. Offizielle Begründung: Durch die im Rahmen des neuen Zollkodex erfolgende Einführung des Status „zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ (ZWB) hätte sich die Situation grundlegend verändert.