Deutsche Verkehrs-Zeitung

Hapag-Lloyd steigert Halbjahresergebnis

Foto: Hapag-Lloyd
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Hapag-Lloyd geht auf Sparkurs

Die Zahl der Charterschiffe wird an das gesunkene Containeraufkommen auf wichtigen Routen angepasst. Kurzfristig sollen die Kosten um einen mittleren, dreistelligen Millionenbetrag reduziert werden.

Hapag-Lloyd rechnet mit schnellerer Erholung der Märkte als erwartet

Die Containerreederei sieht „ermutigendere Anzeichen als vor vier bis sechs Wochen“, dass die Nachfrage anzieht. CEO Rolf Habben Jansen hält es für möglich, dass die Aufkommensentwicklung bereits 2021 das Niveau von 2919 erreichen könnte.

Hapag-Lloyd schlägt den Markt

Hapag-Lloyd hat laut vorläufigen Geschäftszahlen für 2019 das Transportvolumen im Vergleich zum Vorjahr deutlich stärker gesteigert als der globale Markt.