Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

Juli 2022: Die Preiskurve geht wieder nach oben

Nach einem überraschenden, teilweise dem gestiegenen Palettengewicht geschuldeten Abfall der Stückgut-Spotpreise im Juni sind sie im Juli wieder deutlich gestiegen.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

Juni 2022: Höheres Palettengewicht wirkt sich aus

Erstmals seit dem Beginn des Ukraine-Kriegs Ende Februar sind die Spotpreise im nationalen Stückgutgeschäft wieder gesunken.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

Mai 2022: Stückgut-Spotraten auf Rekordniveau

Die seit dem Beginn des Ukraine-Krieges kräftig gestiegenen Dieselpreise treiben die Spotraten im nationalen Stückgutgeschäft in bisher nicht gekannte Höhen.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

April 2022: Stückgut-Kennziffer auf Rekordniveau

Die übliche saisonale Verknappung der Kapazitäten rund um Ostern, der Ukraine-Krieg und der anhaltende Fahrermangel zeigen Wirkung: Die Spotpreise im deutschen Stückgutgeschäft sind im April deutlich gestiegen.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

März 2022: Dieselpreise treiben Stückgut-Index hoch

Wer angesichts der rückläufigen Preise im Februar gedacht hatte, dass sich der angespannte Spot-Stückgutmarkt in Deutschland beruhigt, der wurde im März enttäuscht.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

Februar 2022: Stückgutpreise geben nach

Deutlich nachgegeben haben im Februar die Preise im nationalen Stückgut-Spotgeschäft. Dies ist aus dem aktuellen Pamyra/DVZ-Preisindex zu schließen.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

Januar 2022: Treibstoffkosten treiben Preise nach oben

Mit einem Anstieg der Spotpreise ist der Stückgutmarkt in das neue Jahr gestartet. 9,45 Euro pro 100 Kilogramm/100 Kilometer weist der aktuelle Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex für den Januar aus.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

Dezember 2021: Stabile Spotpreise und wieder Platz für Wachstum

Die Stückgutpreise im Spotgeschäft sind im Dezember stabil geblieben. So weist der aktuelle Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex einen Wert von 9,32 Euro pro 100 Kilogramm/100 Kilometer für den Weihnachtsmonat aus, 2 Cent mehr als im Vormonat.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

2021: Zweigeteilter Jahresverlauf

Das abgelaufene Jahr zeigte sich – ganz im Zeichen der Corona-Pandemie – für den Spotmarkt im Stückgut zweigeteilt, notiert Pamyra-Manager Landt. So lagen die Preise im ersten Halbjahr auf einem „insgesamt niedrigen Niveau“.

Pamyra/DVZ-Stückgut-Preisindex

November 2021: Spotpreise im Stückgut leicht rückläufig

Nach dem Jahreshoch im Oktober sind die auf der Plattform Pamyra registrierten Stückgutpreise für das Spotgeschäft im November wieder leicht gesunken.