Deutsche Verkehrs-Zeitung

Die Zukunft der Lieferketten

Ifo Institut warnt vor Einschränkung von Lieferketten

Die Marktforscher sprechen sich gegen eine allgemeine Rückverlagerung von Produktion nach Deutschland und gegen staatliche Eingriffe in Lieferketten aus. Die deutsche Wirtschaft profitiere wie kaum eine andere von offenen Weltmärkten, betonen sie.

Supply-Chain-Ranking: Cisco ist erneut die Nummer eins

Der Netzwerkausrüster aus Kalifornien belegt das zweite Jahr in Folge die Spitzenposition in den Supply Chain Top 25 von Gartner. Die wahren Meister der Lieferketten sind aber weiterhin fünf andere Unternehmen.

DVF-Talkrunde zieht positives Krisenfazit

Im Zuge der Pandemie wurden die Logistikketten in Deutschland auf eine harte Probe gestellt. Alles in allem sei es aber „gut gelungen“, die Güter- und Warenströme aufrechtzuerhalten, sagt Tamara Zieschang, Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium.

Fillflix will den Markt für Frachtbörsen aufmischen

Das Start-up bietet eine digitale All-in-one-Lösung für den Straßengüterverkehr. Das Geschäftsmodell soll erst in Deutschland ausgerollt werden und möglichst schnell international skaliert werden. Dazu werden Investoren gesucht.

Exporteure rechnen mit deutlicher Erholung 2021

Zeitweise Grenzschließungen und gesunkene Nachfrage belasten die Geschäfte der deutschen Exporteure in der Coronakrise. Das sind jedoch nicht die einzigen Sorgen der Unternehmen.

Experten: Chinas Rohstoffmacht immer größer

Eine stabile Versorgung mit metallischen Grundmaterialien ist für viele Wirtschaftsbranchen unerlässlich. Der erste Shutdown im Frühjahr zeigte, wie anfällig Europa bei bestimmten Lieferketten ist. China schwingt sich derweil zu noch größerem Einfluss auf.

Lieferketten nach Corona: Was Unternehmen planen

In der Krise kommen weltweit Supply Chains auf den Prüfstand. Die meisten Unternehmen suchen vor allem nach neuen Lieferanten. Aber auch Produktionsverlagerungen und mehr Nachhaltigkeit spielen eine große Rolle.

DHL-Studie: Globalisierung besteht Stresstest

Die Informationsströme ziehen rasant an, Handels- und Kapitalströme erholen sich, Personenströme brechen ein. Das zeigt eine weltweite Datenanalyse. Am Ende wird die Welt 2020 weniger vernetzt gewesen sein, aber wahrscheinlich mehr als zu Zeiten der Finanzkrise.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen