Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alle Nachrichten zum Coronavirus im Überblick

Im Hamburger Hafen soll der weltweit größte Elektrolyseur entstehen

Die Unternehmen Vattenfall, Shell, Mitsubishi Heavy Industries und die Hamburger Stadtwärme wollen das Kohlekraftwerk Moorburg in ein „Green Energy Hub" umbauen. Langfristig sollen Überseeschiffe den Standort direkt anlaufen und die Kai- und Hafenanlagen als Importterminal nutzen können. Laut der OECD ist die Metropolregion Hamburg ist laut OECD eine der vielversprechendsten Wasserstoffregionen in Europa.

Studie: CO2-reduzierende Maßnahmen senken Unternehmenskosten

Die Coronakrise hat dem Thema Nachhaltigkeit in der Logistik nicht den Drive genommen – zumal die Kosten in nachhaltig agierenden Unternehmen sinken. Das hat eine gemeinsame Onlineumfrage von der Hamburger Kühne Logistics University und des European Freight and Logistics Leaders’ Forum unter 92 Führungskräften in Europa ergeben. Die Logistikdienstleister schneiden dabei deutlich besser ab als die Verlader.

ABC-Logistik legt erste Ergebnisse zum H2-Truck vor

Nach sechs Wochen Erprobung steht fest: Der Wasserstoff-Lkw des Anbieters VDL hat sich in der Praxis bewährt – obwohl der Prototyp noch einige technische Schwächen aufwies. Für Michael te Heesen, den Juniorchef von ABC-Logistik, bleibt das Antriebskonzept hochinteressant.

Norwegen: Erstes Testzentrum für alternative Schiffsantriebe eröffnet

Es sollen vor allem Ammoniak und Wasserstoff als neue Kraftstoffe getestet werden. Die Anlage ist eine von fünf Einrichtungen, in denen nationale und internationale Unternehmen neue Technik und Lösungen testen können.

Europaparlament will EU-Klimaschutzziel für 2030 anheben

Mit dem Klimagesetz soll die EU bis 2050 „klimaneutral“ gemacht werden. Jetzt hat das Europäische Parlament seinen Standpunkt zu dem Gesetzesvorschlag festgelegt.

Sea Cargo Charter soll CO2-Reporting der Seeschifffahrt transparenter machen

Die Charter soll die Berichterstattung der globalen Schifffahrt über Treibhausgasemissionen standardisieren. Sie orientiert sich an den Richtlinien und den Zielen der UNO, die Treibhausgasemissionen der internationalen Schifffahrt bis 2050 um mindestens 50 Prozent zu reduzieren.

Schadstoffarme LKW: Die Politik muss verlässlich sein

Für Firmen, die seit 2018 in CO2-arme LKW investieren, ist ein „Aus“ der Mautbefreiung eine Katastrophe. Das BMVI muss deshalb schnell einen Entwurf für eine Novelle der Eurovignettenrichtlinie vorlegen, meint DVZ-Redakteurin Susanne Landwehr.

Mautbefreiung in Deutschland wackelt

Die EU-Kommission will die deutsche Mautbefreiung für Gas- und E-LKW ab 2021 nicht mehr akzeptieren. Die geltende Wegekostenrichtlinie gebe das nicht her. Deutsche Transportunternehmen haben aber mit der Mautfreistellung kalkuliert.

EP möchte eine CO2-Obergrenze

Zahlreiche Europaabgeordnete sind dafür, im EU-Klimagesetz eine Höchstmenge an CO2 festzulegen, die bis 2050 emittiert werden darf. Am 7. Oktober stimmt das Parlament über das Gesetz ab.

Dachser beliefert Freiburger Innenstadt ab sofort emissionsfrei

Die klimaneutrale Zulieferung beschränkt sich auf das Postleitzahlengebiet 79098. Auf den gesamten Transport bezogen verringert sich der CO2-Ausstoß pro Sendung dadurch um 26 Prozent.

Südtiroler Transportunternehmen beteiligen sich an Biogasanlage für Bio-LNG

Die Umrüstungsarbeiten an der Biogasanlage in Wipptal sollen Mitte Oktober beginnen. Die geplanten Kosten liegen bei 11 Mio. EUR, und die Produktion des Bio-LNG soll planmäßig Anfang April 2021 beginnen.

Truck Insider: Der Schwerlast-Profi und sein Spezial-DAF

Truck ist nicht gleich Truck: Oft genug kommt es darauf an, was Chef und Fahrer daraus machen. Wir haben Michel Jacobs getroffen, der für die niederländische Schwerlastspedition Twan Bierings unterwegs ist.

Shell Deutschland will Geschäft für verbesserte CO2-Bilanz umbauen

Der Ölkonzern will führender Anbieter von „grünem Wasserstoff“ für Industrie- und Transportkunden werden und somit rund 30 Mio. t CO2 pro Jahr einsparen – was rund einem Zehntel des Reduktionsziels der Bundesregierung bis 2030 entspreche.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen