Alle Nachrichten zur Nachhaltigkeit im Überblick

Der Volvo FH Electric schafft die Langstrecke

Der Einsatz von E-Lkw im Fernverkehr ist umstritten. Nun hat der schwedische Hersteller Volvo Trucks mit seiner Miles Challenge zwischen München und Berlin bewiesen, dass zumindest nationale Strecken mit dem Elektroantrieb machbar sind.

EU-Kommission will Kunststoffverpackungen reduzieren

Die Menge an Verpackungsabfall soll durch neue EU-Gesetze reduziert werden. Das könnte sich auch darauf auswirken, welche Verpackungen Logistikunternehmen zur Verfügung stehen.

EU-Gesetzgeber einigen sich auf Emissionshandel im Seeverkehr

Unterhändler von Europäischem Parlament und Mitgliedsstaaten haben einen Kompromiss in der Frage gefunden, wie die EU-Emissionshandelsregeln für Schiffsbetreiber aussehen sollen. In einigen Punkten weicht die Einigung von den Vorschlägen der EU-Kommission ab.

Soziale Standards sind kein Selbstläufer

Beim Thema Nachhaltigkeit geht es nicht nur um Ökologie, sondern etwa auch um faire Produktionsbedingungen weltweit. Über ein deutsches Lieferkettengesetz wird aber weiterhin kontrovers diskutiert.

Volvo Group und Daimler Truck starten Brennstoffzellen-Aufholjagd

Die beiden LKW-Hersteller wollen im Rahmen eines Joint Ventures die Entwicklung des Brennstoffzellen-Antriebs für LKW forcieren. Die Serienfertigung entsprechender Fahrzeuge ist für die zweite Hälfte des Jahrzehnts vorgesehen.

„H2-LKW brauchen eine Mautbefreiung“

Fuhrunternehmen müssen sich schon heute damit befassen, wie ihr Fuhrpark morgen aussehen soll. Holger Matzen, Vertriebsleiter bei Voigt Logistik, skizziert eine mögliche Strategie.

Verlader wollen mehr Klimaschutz

Immer mehr Unternehmen setzen sich selbst teilweise sehr ambitionierte Reduktionsziele und verlangen von ihren Dienstleistern umweltfreundlichere Logistikkonzepte. Tchibo, Ikea und Audi machen es vor.

Transporte werden immer grüner

Solange es keine CO2-neutralen Transporte gibt, ist der Spielraum begrenzt. Doch die unterschiedlichen Maßnahmen großer Logistiker und mittelständischer Transportunternehmen einer DVZ-Umfrage zeigen, dass schon jetzt in puncto Klimaschutz vieles möglich ist.

Handelslogistik: Nachhaltigkeit macht sich bezahlt

Bei einem einem Branchentreff für Händler und Lieferdienste in London zeigt sich: Umweltschonende Maßnahmen können auch erhebliche Kostenvorteile bringen.

Post stellt Streetscooter-Produktion ein

Der E-Transporter-Hersteller soll künftig nur noch die Bestandsflotte verwalten. Ein Käufer für die Post-Tochter ist derzeit nicht in Sicht. Außerdem hat der Konzern sein Ergebnisziel für 2020 wegen des Coronavirus unter Vorbehalt gestellt.

Havi strebt Einsatz von Bio-LNG an

Der Dienstleister betreibt eine der größeren LKW-Flotten mit LNG-Antrieb in Deutschland. Das reicht jedoch nicht aus, um die CO2-Emissionen deutlich zu senken. Deshalb sucht der McDonald’s-Logistiker händeringend nach einer Bio-LNG-Lösung.

Streit um LNG-betriebene Schiffe

Bislang galt verflüssigtes Erdgas LNG in der Schifffahrt als die beste Kraftstoffalternative für die nächsten Jahre und darüber hinaus. Doch nun wachsen die Zweifel. Mit Milliardenaufwand sucht die Branche den Weg in eine klimaneutrale Zukunft.

Die Energiewende erreicht jetzt die Logistik

„Bei den Logistikern, die viel Energie verbrauchen, wird sich künftig einiges ändern.“ Das betonte Kevin Bär von Eon Business Solutions bei den Hamburger Logistiktagen. Zugleich kündigte er eine Kooperation mit dem Hafen Rotterdam an.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen