Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alle Nachrichten zur Nachhaltigkeit im Überblick

Bundesregierung schafft Palmöl-Förderung für Kraftstoff ab

Anstatt aus Energiepflanzen soll Bio-Sprit ab 2023 nur noch aus Abfall- und Reststoffen erzeugt werden. Zugleich fordert die Biokraftstoffwirtschaft, den Anteil des nachhaltig erzeugten Energieträgers am konventionellen Kraftstoff deutlich zu erhöhen, um den CO2-Ausstoß weiter zu senken.

Hohe Energiepreise belasten Diskussion über EU-Klimaschutzgesetze

Die EU-Mitgliedsstaaten haben mit der Diskussion über das umfangreiche Legislativpaket „Fit for 55“ begonnen. Schon zu Beginn zeigt sich, wie schwierig die Umsetzung werden dürfte. Ein Grund dafür ist die Energiepreisentwicklung.

Daimler Truck: Der Pfad in die Öko-Zukunft

Der Lkw-Hersteller will beim Umstellen auf alternative Antriebe Tempo machen. In neun Jahren sollen in Europa mehr elektrisch angetriebene Lkw zugelassen werden als Diesel-Trucks. Demnächst allerdings lässt der Konzern erst einmal ein neues dieselbetriebenes Flaggschiff vom Band rollen.

Bahnen fürchten Mehrbelastung

Was die Beschüsse der Regierungsklausur von Meseberg zu einer weiteren EEG-Reform den Schienenbahnen bringen könnten

Weiterbau von A44 bei Sontra gesichert

Der Weiterbau der nordhessischen Autobahn 44 kann auf einem 17 km langen Teilabschnitt bei Sontra nicht mehr rechtlich angefochten werden.

Fledermäuse legen Sauschwänzlebahn weiterhin lahm

Die Betreiber der Sauschwänzlebahn scheiterten am Mittwoch vor Gericht mit ihrer Forderung, die Fahrten mit Dampflokomotiven zumindest teilweise wieder zu erlauben.

Wachsen mit Nachhaltigkeit

Die Spedition Alpensped versucht, ihren wirtschaftlichen Erfolg mit ökologischen Anforderungen zu vereinbaren.

Gericht stoppt den A14-Lückenschluss

Grund ist ein neuerlicher Planungsfehler des Landes Sachsen-Anhalt.

Artenschutz versus Infrastruktur

Ob Tellerschnecke, Fledermaus oder der Europäische Schlammpeitzger - sie alle sind der Logistikbranche ein Dorn im Auge, denn ihretwegen stehen…

Neue gefährdete Art: die Rechtssicherheit

Ein Kommentar von Timon Heinrici zur Sperrung einer in Betrieb befindlichen Bahnstrecke aus Artenschutzgründen.

Tierschutz stoppt Bahnbetrieb

Unerfreuliche Premiere in Deutschland: Erstmals wurde in Baden-Württemberg eine Bestandsstrecke aus Artenschutzgründen gesperrt.

Vereinfachte Planverfahren würden allen Seiten dienen

Robert Kümmerlen über die überschätzte Klagefreudigkeit von Naturschutzverbänden.

Tiere vor Gericht

Naturschutz und umständliche Planverfahren verhindern und verteuern oft Bauvorhaben. Bei Klagen gelingt mitunter eine außergerichtliche Einigung.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen