Alle Nachrichten zur Nachhaltigkeit im Überblick

Rewe testet Wasserstoff-Lkw im Praxiseinsatz

Der Hyundai Xcient Fuel Cell ist das erste Mal vom Gelände des Logistikzentrums in Köln-Langel gerollt. Das Fahrzeug ist Teil eines Projekts bei dem Lebensmittelhändler zu alternativen Antrieben im Lieferverkehr.

Blaupause für autonome Hubs

Die Berater von Porsche Consulting zeigen auf, wie weitgehend automatisierte Prozesse in Umschlaglagern beim Thema Fahrermangel Abhilfe schaffen können. Zudem rechnen die Experten vor, welche wirtschaftlichen Vorteile der Umstieg auf autonome Techniken bringt.

Nachhaltigkeitsberichte werden durch EU-Vorgaben komplex

Zwei EU-Richtlinien heben die Unternehmensberichterstattung auf eine neue Ebene: 
die EU-Taxonomie-Verordnung und die Corporate Sustainability Reporting Directive. Darum sollten sich auch kleinere Logistikunternehmen schon jetzt kümmern.

In Neumünster startet die grüne LKW-Zukunft

Eine Gruppe Schleswig-Holsteiner Unternehmen geht gemeinsam einen neuen Weg: Sie wollen in ihren Fuhrparks LKW einsetzen, die mit grünem Wasserstoff betrieben werden. Die Absichtserklärung für das Projekt wurde nun in Neumünster unterzeichnet.

Elektro und Brennstoffzelle: Daimler Trucks fährt Doppelstrategie

Der LKW-Hersteller Daimler Trucks hat am Mittwoch seinen Wasserstoff-LKW „GenH2-Truck“ vorgestellt. Daimler-Truck-Vorstand Christoph Daum verspricht eine Reichweite 1.000 km. In der zweiten Hälfte dieses Jahrzehnts soll der LKW in Serie gehen. Der mit Batterie betriebene E-Actros kommt 2021 auf den Markt.

#OMMA: „Wir sind gegen Globalisierung und für dezentrale, regionale Strukturen“

Bei One Mind Many Answers – oder kurz #OMMA – spricht Eva Neugebauer, Mitgründerin von Frischepost, über die Vorteile von dezentralen Strukturen in der Lebensmittellogistik, Mehrweg und Nachhaltigkeit. #OMMA ist ein Videoformat der DVZ-Untermarke Blue Rocket und zeigt die Menschen und Gedanken hinter der Logistik.

Forschungszentrum für nachhaltige Logistik in Hamburg eröffnet

Die Dekarbonisierung der Logistik ist bekanntlich eine Mammutaufgabe. Darum hat die Hamburger Kühne Logistics University zusammen mit Kühne+Nagel (KN) ein unabhängiges Forschungszentrum für nachhaltige Logistik und Lieferketten gestartet. Der Logistikkonzern übernimmt die Grundfinanzierung des Forschungszentrums.

Fahrplan für Öko-Kraftstoffe

Der Güterverkehr der Zukunft soll klimaschonend über die Straßen rollen. Doch auf dem Weg dahin müssen Politik, Fahrzeug- und Kraftstoffproduzenten sowie die Transportunternehmen noch einige wichtige Schritte gehen. Das zeigte jetzt eine Podiumsdiskussion in Hamburg.

Wie wird Transport klimafreundlicher?

Dem Verkehrssektor kommt beim Klimaschutz eine Schlüsselrolle zu. Ein „Weiter wie bisher“ ist nicht möglich. Innovative Konzepte für Antriebstechnik, Verkehrsträger, Transportwege und Prozesse müssen her. Und welche Ansätze verfolgt

die Politik in Nordrhein-Westfalen? Die vier verkehrspolitischen Sprecher des Landtags haben geantwortet.

Start-up setzt auf genaues CO2-Reporting für die Schifffahrt

Bisher berechnen viele Reeder ihren CO2-Ausstoß anhand der dafür gefertigten EU-Richtlinien, die auf aggregierten Jahresverbräuchen und Durchschnittswerten pro Handelsroute basieren. Damit soll nun Schluss sein. Das maritime Start-up Searoutes will neue Standards für CO2-Reporting in der Schifffahrt setzen, die auch Faktoren wie Wetter, Gezeitenströmungen und Stromgeschwindigkeiten berücksichtigen.

Truck Insider: Der eActros startet in die zweite Runde

Seit 2018 ist eine kleine Flotte vollelektrischer LKW vom Typ Mercedes-Benz eActros im harten Praxiseinsatz bei verschiedenen Logistikdienstleistern und im Werkverkehr unterwegs. Nach zwei Jahren steht fest: Die batteriebetriebenen LKW kommen mit den Anforderungen im Verteilerverkehr gut zurecht. Der Truck Insider hat sich das mal angeschaut.

Truck Insider: HVO – Öko-Kraftstoff für Diesel-LKW

Diesel-LKW gelten als CO2-Schleudern und Umweltferkel. Doch ist das wirklich so? Und bieten nur der batterieelektrische Antrieb, die Brennstoffzelle oder E-Fuels die Möglichkeit, die Waren CO2-neutral von A nach B zu bringen? Es gibt noch eine andere Lösung mit der Bezeichnung Hydrated Vegetable Oil oder kurz HVO. Um herauszufinden, was sich dahinter verbirgt, hat sich Truck-Insider-Reporter Hans-Jürgen Wildhage auf den Weg nach Eindhoven zu DAF Trucks gemacht.

Landstraßentest für Oberleitungs-LKW kommt 2021

Ab dem Frühjahr 2021 werden im Murgtal auf einer 18 km langen Strecke täglich bis zu 128 LKW-Ladungen umweltschonender transportiert. Die Landstraße ist die dritte Strecke, auf der Oberleitungs-LKW erprobt werden.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen