Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alle Nachrichten zur Nachhaltigkeit im Überblick

Klimaschutz wird zum Business Case

Beim Kongress-Pre-Event des BVL-Netzwerks Logistics4Future drehte sich alles um Nachhaltigkeit. Vertreterinnen der Firmen Forto, Planetly und Tchibo sprachen über eine „unfassbar riesige Transformation“, einen „ganz neuen Blick auf die Welt“ und neue Kriterien für Ausschreibungen von Transporten.

Umweltschutz von der Pike auf gelernt

Uta Maria Pfeiffer, Abteilungsleiterin Mobilität und Logistik beim Bundesverband der Deutschen Industrie, ist seit fast 30 Jahren Expertin für Nachhaltigkeit. Über ihren Werdegang und die künftige Arbeit beim BDI hat sie mit der DVZ gesprochen.

Prologis gewinnt erneut den Logix-Award

Das Prologis Distributionszentrum für den Onlinehändler Euziel International in Datteln konnte sich gegen drei weitere Projekte durchsetzen. Das gemeinsame Merkmal aller Finalisten-Projekte war der Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit.

Helrom-CEO: „Es ist eine Jahrhundertaufgabe“

Roman Noack war lange in leitenden Tätigkeiten für die Deutsche Bahn tätig. Im Interview spricht er über seine Ziele mit dem von ihm gegründeten Unternehmen Helrom und erklärt, warum der Schienengüterverkehr in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen wird.

Dirk Franke wird Geschäftsführer von Big Mile Germany

Big Mile bietet seine Softwarelösung zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks künftig auch im deutschsprachigen Raum an. Als Geschäftsführer ist Dirk Franke für Vertrieb und Kundenbetreuung in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

ITF mahnt: Im Verkehr jetzt umsteuern

Die Emissionen im weltweiten Verkehr steigen im Vergleich zu 2015 um 16 Prozent – selbst wenn die bestehenden Verpflichtungen zur Dekarbonisierung vollständig umgesetzt werden. Davor warnt das International Transport Forum (ITF) in seinem aktuellen Transport Outlook – und fordert Veränderungen.

CEP-Forscher setzen im Straßenverkehr auf EU-Emissionshandel

Die Freiburger Denkfabrik hält Emissionshandel für zielgenauer, günstiger und technologieneutraler als andere Regulierungsoptionen. Ihre Analyse liegt der DVZ exklusiv vor.

Klimaforscher: „Wir brauchen eine Nachhaltigkeitsrevolution“

Einer Studie zufolge bleiben nur noch wenige realistische Szenarien, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad gemäß Pariser Abkommen zu begrenzen. Zudem favorisieren Klimaforscher eher den Einsatz von Elektrizität als von E-Fuels zum Antrieb von Fahrzeugen.

Bund, Länder und Industrie vereinbaren Fahrplan für klimafreundliche Flugkraftstoffe

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und der Präsident des Luftverkehrsverbandes BDL, Peter Gerber, haben am Freitag gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern weiterer Ministerien sowie der Luftfahrtindustrie, Mineralölwirtschaft und der Anlagenbauer und -betreiber die „Power-to-Liquid-Roadmap“ unterzeichnet.

Deutschland kann EU-Wasserrahmenrichtlinie nicht einhalten

Die Bundesregierung räumt ein, dass sich viele EU-Vorgaben erst lange nach der Frist Ende 2027 erfüllen lassen. Der Zentralverband Deutscher Seehafenbetriebe fordert Änderungen an der Richtlinie, um Wasserstraßenprojekte nicht noch durch zusätzliche Rechtsunsicherheit zu belasten.

Seeschiffe sollen sauberer werden

Kurz vor der 12. Nationalen Maritimen Konferenz wollen sich die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD Europa als Vorreiter bei der Dekarbonisierung der Seeschifffahrt etablieren. Sie fordern die Bundesregierung auf, sich unter anderem für ein Flottenmodernisierungsprogramm einzusetzen. Die Abgeordneten diskutierten zudem den 7. Bericht über die Entwicklung und Zukunft der maritimen Wirtschaft.

DVZ-Podcast: transport logistic Online mit breitem Themenmix

Im DVZ-Podcast ziehen DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann und Robert Kümmerlen ein persönliches Fazit zur diesjährigen transport logistic Online. Klimaschutz, Digitalisierung und die Folgen der Coronakrise bestimmten den breiten Themenmix. Was dabei besonders aufgefallen ist, hören Sie hier.

Logistiker können an vielen Stellen CO2-Emissionen vermindern

Die Transportwirtschaft produziert ständig mehr Treibhausgase. Wie Unternehmen das ändern können, wurde im Rahmen der Online-Konferenz „transport logistic 2021“ diskutiert.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen