Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alle Nachrichten zum Coronavirus im Überblick

Italien: Neue Corona-Regeln belasten europäische Lieferketten

Die Ausweitung des Corona-Passes auf die Arbeitswelt hat zu einer Blockade durch Hafenarbeiter und Aktivisten im Hafen von Triest und zu Auseinandersetzungen mit der Polizei geführt. Auch der Branchenverband LBT kritisiert die neue Regelung.

Lockere EU-Beihilferegeln sollen verlängert werden

Die Wettbewerbshüter in der EU-Kommission sind in der Covid-Krise großzügiger gewesen, wenn es darum ging, mit welchen Subventionen die Mitgliedstaaten Unternehmen durch die Pandemie helfen dürfen. Nun stellt sich die Kommission die Frage, ob diese Politik noch gerechtfertigt ist.

Deutscher Logistik-Kongress vor Ort und Online

Der Deutsche Logistik-Kongress vom 20. bis 22. Oktober thematisiert unter anderem Klimaschutz, Cyber Security und Lehren aus der Pandemie. Die Veranstaltung findet vor Ort in Berlin statt, zugleich werden alle Vorträge im Internet als Videostream gezeigt.

Wie die Supply Chain gegen Risiken widerstandsfähiger wird

Lieferketten wurden auch schon vor der Pandemie aus unterschiedlichsten Gründen unterbrochen. Logistiker müssen sich stets auf unvorhersehbare Ereignisse einstellen, um handlungsfähig zu bleiben und im Wettbewerb zu bestehen. Die Digitalisierung und IT-Lösungen helfen dabei.


Kurzarbeit in der Logistik geht weiter zurück

Im Sektor Verkehr und Lagerei ist nach neuesten Schätzungen des Ifo Instituts die Zahl der Kurzarbeiter im Juni weiter gesunken. Auch in der Gesamtwirtschaft ist die Zahl deutlich zurückgegangen, und zwar auf den niedrigsten Stand seit Februar 2020.

Einzelhandel steigert Umsatz deutlich

Die Lockerungen der Verkaufsbeschränkungen bringen offenbar wieder Leben in die Innenstädte zurück. Die Händler haben im Mai gegenüber dem Vormonat deutlich mehr eingenommen. Das gilt vor allem für die zuletzt besonders von den Geschäftsschließungen betroffene Modebranche.

Einkäufer-Umfrage: Industrie kämpft mit hohen Material- und Transportkosten

Das Wachstum in der deutschen Industrie hat im Juni wieder etwas an Schwung gewonnen. Sowohl Produktionsraten als auch Neuaufträge legten erstmals seit drei Monaten stärker zu. Engpässe sorgten aber für eine weitere Zunahme der Auftragsbestände und des Kostendrucks.

IfW: Lieferengpässe kosten Wirtschaft 2021 rund 25 Milliarden Euro

Nach Schätzungen des Instituts für Weltwirtschaft werden die Lieferprobleme die Industrieproduktion noch bis weit ins dritte Quartal hinein belasten. Erst danach dürfte sich eine deutliche Besserung einstellen. Die Knappheit könnte aber auch noch länger bestehen bleiben.

Gute Stimmung in der Logistikbranche

Die Spediteure und Unternehmen des Straßengüterverkehrs bewerten ihre Geschäfte überwiegend positiv. Die Firmen blicken zudem zuversichtlich auf die kommenden Monate. Umsätze und Preise dürften deutlich steigen. Zudem stehen die Zeichen auf Personalaufbau.

Verlader gehen optimistisch in den Sommer

Die Logistik-Auftraggeber aus Industrie und Handel sind derzeit überwiegend positiv gestimmt, wie die Umfragen des Ifo Instituts zeigen. Entsprechend berichtet auch die Logistikbranche von „sehr gut laufenden Geschäften“.

Corona prägt den Haushalt

Im kommenden Jahr verfügt das Bundesverkehrsministerium über weniger Mittel. Die Ausgaben schrumpfen auf 35,6 Milliarden Euro. Viele Investitionen sollen in den Klimaschutz fließen. Das geht aus dem Haushaltsentwurf 2022 hervor, der der DVZ vorliegt.

EU will nachhaltigen Verkehr in Deutschland fördern

Die EU-Kommission empfiehlt den Mitgliedsstaaten, Deutschland mit 25,6 Milliarden Euro aus dem Corona-Wiederaufprogramm zu unterstützen. Etliche Milliarden sind dafür gedacht, den Verkehr umweltfreundlicher zu machen.

Welthandel trotz Stau im Schiffsverkehr intakt

Zwar nimmt die Zahl wartender Containerschiffe im chinesischen Perlflussdelta rasant zu. Der Kiel Trade Indicator weist für Juni dennoch sogar einen leicht positiven Wert für den Welthandel aus.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen