Deutsche Verkehrs-Zeitung

Alle Nachrichten zum Coronavirus im Überblick

Containerumschlag zieht wieder an

Der Welthandel nimmt langsam etwas Fahrt auf, wie aus der Schnellschätzung für den Containerumschlag-Index hervorgeht. Die Entwicklung bleibt aber je nach Region sehr unterschiedlich.

DB Schenker trotzt der Krise

Die Logistiksparte der Deutschen Bahn konnte als einziges Geschäftsfeld im ersten Halbjahr 2020 das operative Ergebnis verbessern. Alle anderen Geschäftsfelder gerieten durch den coronabedingten Lockdown in die roten Zahlen.

DVF fordert Widerstand gegen EU-Budgetkürzungen

Konjunkturprogramme sind kein adäquater Ersatz für Kürzungen beim EU-Förderinstrument Connecting Europe Facility (Cef), meint Raimund Klinkner, Präsident des Deutschen Verkehrsforums. Er fordert die Europaabgeordneten auf, die geplanten Einschnitte bei Cef nicht hinzunehmen.

Fitnessstudio für Digital-Logistiker

Start-ups sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Logistikbranche. Aber gerade am Anfang haben die Jungunternehmer oft mit mangelnder Unterstützung und Vorbehalten zu kämpfen. Hilfestellung leisten können Acceleratoren – doch auch hier sind die Auswirkungen der Coronakrise spürbar.

Fiege-Healthcare-Chef: „Engpässe müssen vermieden werden“

Dirk Berlemann erklärt im DVZ-Gespräch, warum rezeptfreie Medikamente zuletzt nicht so stark nachgefragt wurden und warum sich die Produktion von Pharmawirkstoffen verlagern dürfte. Zudem verrät er, wo Fiege einen neuen Standort plant.

Pharma-Lieferketten: Volle Lager für die zweite Welle

Der Arzneimittelsektor ist noch vergleichsweise wenig von der Coronakrise betroffen. Allerdings sind die Supply Chains sehr anfällig für Störungen. Dienstleister berichten aktuell von einem massiven ­Aufbau der Bestände.

Luft- und Seefracht mit blauem Auge davongekommen

Quartalscheck: Luft- und Seefracht kommen bislang sehr gut durch die Coronakrise. Zwar sind die Volumen massiv eingebrochen, doch die stark steigenden Raten gleichen diese Entwicklung aus. Das wirkt sich auf die Stimmung innerhalb der beiden Industrien aus – allerdings auf sehr unterschiedliche Weise.

Der befürchtete Mengeneinbruch im Stückgut blieb aus


Die von den Netzen vorsichtshalber erarbeiteten Notfallpläne konnten in der Schublade bleiben. Allerdings mussten auf internationalen Touren zum Teil deutliche Rückgänge verkraftet werden.

Supply Chains: Sicherheitspuffer bleiben eine Ausnahme

Die Pharmabranche rüstet sich mit Beständen für weitere Störungen der Lieferketten. Doch dauerhaft ist selbst in diesem kritischen Sektor nur punktuell eine Renaissance der Lagerhaltung zu erwarten. Ein Leitartikel von Claudius Semmann.

Unitax erwartet trotz Corona-Folgen Umsatzrekord

Die Coronakrise hat den Pharmalogistiker zwar zum Teil ziemlich erwischt. Dennoch will das Unternehmen sein rasantes Wachstum fortsetzen. Die DVZ sprach mit Finanzchef Steven Reinhold zudem über die Zukunft des Dienstleisters.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen