Alle Nachrichten zur Bundestagswahl 2021 im Überblick

VDA: Lkw lassen auf sich warten

Die Automobilindustrie erholt und transformiert sich. Vor allem die wieder anziehende Nachfrage nach Pkw gibt Anlass zur Hoffnung. Der Nutzfahrzeugmarkt hingegen leidet unter einer schwächelnden Angebotsseite.

Die Ampel steht auf Rot, Gelb, Grün – ein positives Signal für die Logistik

Der Koalitionsvertrag ist noch nicht in trockenen Tüchern, aber jetzt ist klar, mit welcher Politik und teilweise mit welchen konkreten Maßnahmen die einzelnen Verkehrssektoren rechnen müssen. Susanne Landwehr, Politik-Korrespondentin der DVZ in Berlin, hat sich das 177 Seiten lange Dokument genauer angeschaut und erklärt, was jetzt auf die Logistikbranche zukommt.

Der Koalitionsvertrag im Logistik-Check

Planungsbeschleunigung, eine Maut für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen, mehr Geld für die Schiene, Förderungen von Terminals des Kombinierten Verkehrs und Gleisanschlüsse. SPD, Grüne und FDP haben sich viel vorgenommen. Die DVZ hat die wichtigsten Punkte aus Sicht der Transport- und Logistikbranche zusammengestellt.

Wahl ’21-Update: Grüne hoffen auf Verkehrsministerium

Nach dem Wahlabend dürfte es noch eine Weile dauern, bis klar ist, wie die neue Regierung aussieht. Einige deutsche Europapolitiker haben aber schon Vorstellungen, in welche Richtung die Dinge laufen sollten und was das für Konsequenzen für die Verkehrspolitik - auch auf europäischer Ebene - haben könnte.

 

 

 

 

Verbände fordern Klimahaushalt mit 30 Milliarden Euro

Um die Klimaneutralität zu schaffen, schlagen die Think-Tanks Agora Energiewende und Verkehrswende sowie die Stiftung Klimaneutralität vor, mehr in umweltschonende Technologien zu investieren. Am Montag haben sie 22 Handlungsempfehlungen für die neue Bundesregierung vorgelegt.

Verband fordert Digitalpakt

Das Deutsche Verkehrsforum schlägt in seinem Positionspapier zur Digitalisierung der Transportbranche unter anderem ein De-Minimis-Programm für die Digitalisierung vor. So könnten sich Unternehmen Hard- und Software fördern lassen.

BGA beklagt großen Mangel an Fachkräften

Carsten Taucke, Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Außenhandelsverband, sieht große Probleme unter anderem bei der Infrastruktur und den Fachkräften. Zudem seien in den vergangenen Monaten die Frachtkosten explodiert.

Industrieverband fordert höhere Gewichte im Straßengüterverkehr

Der Bundesverband der Deutschen Industrie hält es für sinnvoll, Lkw mit 44 Tonnen fahren zu lassen. Im Kombinierten Verkehr seien sogar 46 bis 48 Tonnen denkbar. Das schreibt der Verband in einem Positionspapier über Logistik und die Optionen zur CO2-Minderung.

Nicht nur in der Not sollte es schnell gehen

Die Corona-Pandemie und die Hochwasserkatastrophe haben gezeigt, dass die Politik sehr schnell reagieren kann. Das sollten die künftigen Koalitionäre in die nächste Legislatur hinüberretten, fordert Susanne Landwehr.

Ferlemann erwartet Bahnstrukturreform in der neuen Legislaturperiode

Für eine Bahnreform seien eine fraktionsübergreifende Mehrheit und die Zustimmung des Bundesrates notwendig, betonte der Verkehrsstaatssekretär in einem Pressegespräch.

Grüne wollen Klimaschutzministerium schaffen

Die Grünen wollen im Fall einer Regierungsbeteiligung ein tiefgreifendes Klimapaket schnell auf den Weg bringen. Das sieht ein „Sofortprogramm“ der Partei vor, dass am Dienstag vorgestellt wurde. Unter anderem sollen 2,5 Milliarden Euro im Bundeshaushalt vom Straßen- auf den Schienenbau verlagert werden.

Checkliste der Versprechen

In ihren Wahlprogrammen versprechen die sechs Parteien, die bereits im Bundestag vertreten sind, unisono eine bezahlbare Mobilität. Fast alle wollen Klimaneutralität bis 2045. Beim Klimaschutz scheiden sich erwartungsgemäß die Geister. Die Grünen setzen auf die CO2-Bepreisung, die AfD lehnt dieses Instrument ab. Die Union will den Wandel durch Investitionen erreichen.

Bundestagswahl 2021: Welche Grünen können Verkehrsminister?

Das Amt des Bundesverkehrsministers ist attraktiv und für die Grünen ein Schlüsselressort im Klimaschutz. Sollten sie Regierungspartei werden, können sie sich vorstellen, den Posten in der nächsten Legislaturperiode zu besetzen. Nur – mit wem?

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen