Start Ups

Start-up Colonia: Lkw gemeinsam besser nutzen

Vor zwei Jahren wurde die Idee einer Sharing-Plattform für Nutzfahrzeuge geboren. Heute steht das Konzept – und mit dem Mineralölhändler Hoyer hat das Kölner Start-up Colonia einen neuen Investor gewonnen.

Geld für Start-ups wird knapp

Die wirtschaftliche und geopolitische Lage trübt das Investitionsumfeld deutscher Start-ups. Die DVZ hat Branchenexperten befragt, welche Geschäftsmodelle noch eine Zukunft haben.

Johannes Berg: „Die Hamburger Start-up-Szene hat ein neues Stadion“

Was hat die Hamburger Start-up-Szene mit dem HSV und Borussia Mönchengladbach zu tun? Das verrät Johannes Berg, Geschäftsführer und Kapitän des Digital Hub Logistics in Hamburg, im DVZ-Interview.

Trusted Carrier: Stephan Strauss ist neuer CEO

Die vom BGL gegründete Trusted Carrier GmbH & Co. KG stellt in einer cloudbasierten Plattform geprüfte Daten von Transportunternehmen bereit. Mit dem Wechsel an der Unternehmensspitze formuliert das Start-up eine klare Wachstumsstrategie.

Rhenus Port Logistics wird Startport-Partner

Die Duisport-Tochter weitet ihr Partnernetzwerk mit Rhenus Port Logistics Rhein-Ruhr weiter aus. Ziel ist es, die Logistik in der Region in Kooperation mit Start-ups weiter zu digitalisieren.

Investieren trotz Krise? Gerade jetzt!

Der US-Wagniskapitalgeber Sequoia warnt vor einer „Todesspirale“ in der Start-up-Szene. Zugleich häufen sich Meldungen über Entlassungen und Insolvenzen. Eine einmalige Chance für bereits etablierte Unternehmen? Das fragt sich DVZ-Volontärin Amelie Bauer.

Gryn: Nachhaltig mit Plug & Play

Oliver Ritzmann und sein Team verfolgen ein ehrgeiziges Ziel: Das Hamburger Start-up Gryn soll zum größten Nachhaltigkeits-Netzwerk der Welt aufgebaut werden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Start Ups

Marc Schmitt: „Plattformen sind die Zukunft“

Er hat das Start-up Evertracker mit gegründet und ist Mitglied im Gremium der Logistikweisen: Marc Schmitt spricht im DVZ-Interview über den Stand der Digitalisierung in der Logistik, mögliche Ambitionen von Amazon und wie es mit Evertracker jetzt bei Fr. Meyer‘s Sohn weitergeht.

Fr. Meyer's Sohn übernimmt Evertracker-Plattform

Das Hamburger Speditions- und Logistikunternehmen und die Softwarefirma haben ihre Kräfte gebündelt. Im Zuge dessen wurde die Evertracker GmbH aufgelöst. Deren Control Tower soll nun mit der Supply-Chain-Lösung von Fr. Meyer’s Sohn zu einer neutralen Plattform zusammengeführt werden.

Start-up Shippeo expandiert nach Nordamerika

Die in Paris ansässige Tracking-Plattform steigt in den US-amerikanischen Markt ein. Gesteuert wird das Wachstum von den erfahrenen Managern Christopher Mazza und Brian Shultz.

Flexport sammelt fast 1 Milliarde US-Dollar ein

Mit dem frischen Kapital will die digitale Spedition die Entwicklung ihrer Technologieplattform weiter vorantreiben und in neue Märkte expandieren. Die finanzielle Bewertung des Unternehmens steigt damit auf über 8 Milliarden Dollar.