Deutsche Verkehrs-Zeitung

Start Ups

Startport begrüßt 31 neue Logistik-Start-ups

Die Duisburger Innovationsplattform holt für ihren sechsten Jahrgang 31 neue Start-ups an Bord. Das gemeinsame Merkmal aller Geschäftsmodelle ist der Fokus auf Nachhaltigkeit. Eine Übersicht über die Ideen der Jungunternehmen finden Sie hier.

Scale Logistics Sprint: „Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern eine Tatsache“

So unterschiedlich die Geschäftsideen der neun Start-ups beim diesjährigen Scale Logistics Sprint von PwC Next Level auch waren, eines ist ihnen doch gemein: das Thema Nachhaltigkeit. Ausgetragen wurde das Event am 28. September sowohl digital als auch vor Ort im Digital Hub Logistics in Hamburg.

Gründer, Investoren und Mentoren tauschen sich aus

Gründer, Start-ups und Interessierte können sich ab sofort für das Event Start-ups in Logistik und Mobilität anmelden. Die deutschlandweite Veranstaltung findet statt am 26. und 27. Oktober 2021. Organisator ist das House of Logistics and Mobility (HOLM) in Frankfurt/Main.

Booster für den Crewwechsel

Wie aufwendig und langwierig die gegenwärtige analoge Praxis des Crewwechsels auf Frachtschiffen ist, hat die Corona-Krise deutlich gezeigt. Das Berliner Start-up Tilla hat die Prozesse digitalisiert. 

DVZ-Podcast: Dekarbonisierung des Straßengüterverkehrs – so geht`s

Nachhaltigkeit und Klimaneutralität gewinnen in der Logistikwirtschaft zunehmend an Bedeutung und auch die Anforderungen und der Druck von Kunden und Investoren steigen an. Im DVZ-Podcast skizziert Jakob Muus, CEO des Berliner Start-ups Tracks, wie intelligente Transportsysteme die Umwelt entlasten können.

Delivery Hero beteiligt sich am Lieferdienst Gorillas

Der Dax-Konzern ist nach eigenen Angaben beim Lieferdienst-Start-up Gorillas eingestiegen. Dieses sicherte sich nun die größte Finanzierungsrunde eines nicht börsennotierten Unternehmens in der europäischen Lieferdienst-Branche.

DVZ Sofa-Talk mit Steffen Heinrich von Peregrine Technologies

Das Berliner Start-up Peregrine Technologies bildet mit Hilfe von KI die Umgebung von Fahrzeugen ab, um Verkehrsunfälle zu vermeiden und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Aktuell nimmt das Start-up beim Scale Logistics Sprint von PwC Next Level teil. Im Gespräch mit DVZ-Volontärin Amelie Bauer erklärt CEO Steffen Heinrich, wie die Zukunft des Straßengüterverkehrs mit Hilfe verbesserter Videotelematik aussehen könnte.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Start Ups

Virtueller Accelerator geht an den Start

Nur noch Home Office und kein Start-up-Pitch-Event in Sicht? Das will eine neu gegründete Initiative jetzt ändern. Innopitch heißt die Plattform, die auch schon prominente Unterstützer aus der Logistik gefunden hat.

Nautiluslog-Gründer: „Der März war der beste Monat, den wir je hatten“

Otto Klemke war schnell klar, dass das Coronavirus auch sein Geschäft treffen könnte. Wider Erwarten kam es aber ganz anders, wie er in einem weiteren Teil unserer Start-up-Serie berichtet.

Das Geschäft bei Motion Miners ruht

Bei dem Fraunhofer-Ableger liegt der Fokus derzeit auf der Kapitalbeschaffung und dem Controlling. Drei Szenarien zur Sicherung der Liquidität wurden festgelegt, wie CEO Sascha Feldhorst im dritten Teil unserer Start-up-Serie berichtet.

Nüwiel meldet Kurzarbeit an und zeigt Solidarität

Das preisgekrönte Start-up hatte sich früh auf eine Ausbreitung des Coronavirus vorbereitet. Das Problem: Neue Aufträge gibt es derzeit nicht. Im zweiten Teil unserer Start-up-Serie berichtet Natalia Tomiyama.