Deutsche Verkehrs-Zeitung

Start Ups

„Wir krempeln Startport um“

Nach fast fünf Jahren an der Spitze hat Gründungsgeschäftsführer Peter Trapp den Posten an eine Doppelspitze abgegeben. Alexander Garbar und Johannes Franke leiten die Duisburger Innovationsplattform seit April gemeinsam - und haben einige Veränderungen in petto. 

Kögel fokussiert auf Leichtbau

Der Burtenbacher Aufliegerhersteller zeigt auf der IAA Transportation technische Lösungen, welche die Nutzlast der Fahrzeuge erhöhen. Daneben gibt es als besonderes Highlight ein neues Sicherheitssystem zu sehen.

„Viele Start-ups von heute werden 2050 große Unternehmen sein“

Die Ideen und Konzepte der Gründerszene zeigen immer wieder aufs Neue, wie in der Logistikbranche schneller, digitalisierter und nachhaltiger agiert werden könnte. Es ist daher gut möglich, dass sich die Jungunternehmen im Jahr 2050 zu ernsthaften Wettbewerbern entwickelt haben werden. 

Liefergrün-Gründer Niklas Tauch: Nicht zu jung, um die Welt zu verändern

Ein eigenes Unternehmen, ein abgeschlossenes Studium und mehrere Jahre Berufserfahrung – mit nur 25 Jahren will Liefergrün-Mitgründer Niklas Tauch die letzte Meile revolutionieren und gegen die Riesen antreten.

Was kommt nach Cargobikes und Lieferwagen?

Die Citylogistik braucht eine neue Fahrzeugkategorie. Mit Cargobikes und Lieferwagen allein wird eine effiziente urbane Versorgung künftig nicht mehr gelingen. Davon ist Kai Kreisköther, Geschäftsführer und Mitbegründer des Aachener Start-ups Droiddrive, überzeugt.

Heylog will die Logistik-Kommunikation neu definieren

Das österreichische Start-up Heylog nutzt die Funktionalitäten von Messenger-Diensten wie Whatsapp und Co. für eine unternehmensübergreifende Kommunikationsplattform. Einer der Vorteile: Medienbrüche zwischen unterschiedlichen Systemen in der Logistik werden ausgeschlossen.

Shipcloud wird Teil des Waterland-Portfolios

Die Investment-Gesellschaft Waterland erweitert ihr IT Portfolio im Logistiksektor und übernimmt mit Shipcloud einen deutschen Cloud Shipping Service Provider.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Start Ups

Branchengrößen investieren in Tradelink

Das Münchener Start-up hat 12 Millionen Euro frisches Kapital eingesammelt. Neue Geldgeber sind neben dem New Yorker Unternehmen Insight Partners auch Alexander Doll, David Nothacker und Stephan Kniewasser.

Deutscher Gründerpreis 2022: Vielversprechende Finalisten aus der Logistik

Ob Elektromotoren aus dem 3D-Drucker, maximale Lieferketten-Transparenz oder Schüttgut-Bestellungen per App – die Produkte der diesjährigen Finalisten des Deutschen Gründerpreises sind vielversprechend. Die Preisverleihung folgt am 13. September 2022.

Hamburg: Digital Hub Logistics wird zur „Gigafactory für Ideen“

Der Digital Hub Logistics in Hamburg wird erneut in größere Räumlichkeiten umziehen. Für die Partner des Hubs bietet der Ort vor allem einen offenen Austausch und viele neue Ideen. So lautete das Credo bei einem Networking-Event.

Freightos will an die Börse

Die 2012 gegründete Buchungs- und Zahlungsplattform Freightos hat die Fusion mit der börsennotierten Mantelgesellschaft Gesher angekündigt. Diese soll den Gang an die US-Börse Nasdaq ermöglichen.