Rail Business Forum
07.05.2015
Messe München, Forum II, Halle A4

Rail Business Forum

Schienengüterverkehr – Markttransparenz und technische Herausforderungen

Was passiert momentan im Schienengüterverkehrsmarkt? Welche Prognosen und Erwartungen haben die Betreiber und Logistiker? Welche technischen Herausforderungen gibt es und welche Lösungsansätze stehen dafür zur Verfügung? Antworten auf diese Fragen will das von den Medien „Güterbahnen“ und „Rail Business“ in Kooperation mit dem VDB organisierte Forum am 7. Mai 2015 auf der Messe „transport logistic“ in München versuchen zu geben. Drei Referenten berichten in ihren Vorträgen über die aktuellen Ergebnisse der Frühjahrsumfrage des Rail Freight Index (RFX), eine
neue Informationsplattform für den Kombinierten Verkehr und technische Innovationen im Schienengüterverkehr. Anschließend hat das Publikum Gelegenheit, mit den Referenten zu diskutieren.

Ort: Messe München auf der transportlogistic
Forum II, Halle A4
Uhrzeit: 12.30-14.00

Eine Veranstaltung von: 

             

In Zusammenarbeit mit:

12:30

Eröffnung/Einleitung

Kerstin Zapp, Redaktion "Güterbahnen"

12:40

Schienengüterverkehrsmarkt Deutschland: Status und Erwartungen. Präsentation der aktuellen Frühjahrsumfrage des Rail Freight Index (RFX)

Prof. Dr. Paul Wittenbrink, Gesellschafter der hwh - Gesellschaft für Transport & Unternehmensberatung mbH; Prof. für Transport und Logistik, DHBW Lörrach

13:00

Transparenz im Kombinierten Schienengüterverkehr: Eine elektronische Plattform zu Terminals, Operateuren und deren finanzielle Beteiligungen.

Wolfgang Bohrer, Leiter Marktplanung und Vertrieb, DB Netz AG

13:15

Technische Innovationen für einen erfolgreichen Schienengüterverkehr

Jürgen Hüllen, Sprecher Technischer Innovationskreis Schienengüterverkehr – TIS

13:40

Diskussion

14:00
Ende der Veranstaltung