Lebensmittellogistik

Gewohntes Bild jedes Jahr im August: In ganz Deutschland sind Landmaschinen bei der Weizenernte im Einsatz. Ein Großteil des Getreides bleibt im eigenen Land und wird in Silos gelagert. (Foto: Getty Images)

Markt & Unternehmen

Getreidelogistik: Gar nicht verstaubt

Damit es während der Erntezeit nicht zu Transportengpässen kommt, muss lange im Voraus geplant werden. Derzeit wird hierzulande Weizen ­geerntet, der größtenteils in Deutschland ­verbleibt. Wichtigste Exporthäfen sind Rostock und Hamburg.

Anzeige

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus der Lebensmittellogistik

Veranstaltungen

01.03.2018, Hochschule Ludwigshafen, Ludwigshafen am Rhein

2. Tender Management Konferenz

Bereit für morgen. Software-gestützt. Datengetrieben.

Die Veranstaltung für Transport- und Kontraktlogistikausschreibungen. In der 2. Ausgabe mit einer Software-Ausstellung führender Anbieter.